WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
10.05.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

H�lfte des Streusalzes ist verbraucht


Harald M�ller und Sven Reinhard mit dem Streufahrzeug der Stra�enmeisterei im Eberbacher St�tzpunkt. (Foto: Claudia Richter)

(cr) An den winterlichen Tagen der letzte Wochen gab es auch f�r den Winterdienst der Stra�enmeisterei viel zu tun. In Eberbach ist ungef�hr die H�lfte des eingelagerten Streusalzes verbraucht.

Bei winterlicher Witterung starten die R�um- und Streueins�tze auf den Kreis-, Landes- und Bundesstra�en in den fr�hen Morgenstunden im Eberbacher Betriebshof der Stra�enmeisterei Neckarbischofsheim im Neuen Weg Nord. An den Wochenenden gehe es um 4 Uhr morgens los, montags bis freitags schon umn 3 Uhr, erz�hlt Sven Reinhard, der auch heute wieder mit dem Streufahrzeug eine Runde von insgesamt 140 Kilometern abgefahren ist. Heute gab es nichts zu r�umen, da kaum Schnee gefallen war. Es war eine Kontrollfahrt mit Abstreuen der Fahrbahn gegen gefrierende N�sse. 3,5 Tonnen Streusalz und 1.000 Liter Salzwasserl�sung (�Sole�) hat Reinhard an Bord. Einsatzleiter Harald M�ller koordiniert alles und bel�dt die Fahrzeuge wieder, wenn sie leer zur�ckkommen. Wenn viel zu tun ist, stehen neben dem st�ndig einsatzbereiten Streufahrzeug der Stra�enmeisterei auch noch zwei weitere Winterdienst-Lkw zur Verf�gung, die von Firmen angefordert werden k�nnen. Um im Schichtwechselbetrieb fahren zu k�nnen, stehen insgesamt drei Fahrer und je drei Einsatzleiter bereit. Au�erdem gibt es am Standort Eberbach noch drei weitere Mitarbeiter.

800 Tonnen Streusalz wurden vor Beginn des Winters in der Halle neben �Aldi� eingelagert, ungef�hr die H�lfte wurde bisher verbraucht. Bei Bedarf k�nne schnell nachgef�llt werden und Nachschub sei schon angek�ndigt, so Reinhard und M�ller. Bei den Fahrten heute fr�h in Richtung Hoher Odenwald, Ittertal und �berneckar wurden 5,5 Tonnen Streusalz verbraucht.

31.01.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von pauling  (01.02.21):
das ist der HELLE WAHNSINN.
der Winter ist halb rum- und das für den ganzen Winter verfügbare Salz ist halb aufgebraucht !!!!!
DAS IST DER HAMMER !!!!!!!!!!


[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Stellenangebot