WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
13.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

40 Prozent der Olympia-Rennflitzer wurden in Eberbach hergestellt


Helmut Empacher (r.) mit seinem Verlade-Team an der Bootswerft in der Rockenauer Straße. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Ende Juli 2021 sollen in Tokio die Olympischen Sommerspiele stattfinden. Bei den Regatten werden auch zahlreiche Ruderboote aus Eberbach mit an den Start gehen.

Für die Eberbacher Bootswerft Empacher in der Rockenauer Straße sind die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele schon fast abgeschlossen. Dieser Tage wurden Rennruderboote in vier Schiffscontainer verladen und versandfertig gemacht. In etwa zwei Wochen sollen noch einmal Boote in zwei weiteren Containern für die Nachqualifikation auf die Reise geschickt werden. Helmut Empacher, Geschäftsführer der Bootswerft Empacher GmbH, wird mit drei Mitarbeitern Mitte Juli ebenfalls nach Tokio aufbrechen, um dort die technische Betreuung der Boote zu übernehmen.

Das Eberbacher Unternehmen wurde vom Olympischen Komitee Tokio als autorisierter Transporteur für Rennruderboote zugelassen. In Eberbach wurden schwerpunktmäßig Boote verladen, die hier auch produziert wurden. Europäische Teams übergeben der Firma Empacher aber auch Boote anderer Hersteller für den Transport nach Tokio. Etwa 80 Ruderboote von rund 20 Nationen werden bei den Wettkämpfen vom 23. Juli bis 8. August in Japan aufs Wasser gehen. Knapp 40 Prozent der Boote in sieben Bootsklassen wurden in Eberbach produziert. Vom Einer bis zum Achter, dem Flaggschiff der Rudernden, werden in der Bootswerft am Neckar mit 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alle Bootsmodelle gebaut - sowohl für den privaten Bedarf als auch für den Vereins- und Leistungssport. Innerhalb von etwa drei Wochen könne ein Achter gefertigt werden, so Empacher. Die High-Tech-Flitzer aus Eberbach haben ihren Preis, da sollte man für ein Achter-Olympia-Rennruderboot etwa 55.000 Euro kalkulieren. Typisch für die Empacher-Boote ist ihre gelbe Farbe. Auf Wunsch werden aber auch Boote mit anderen Lackierungen geliefert, die sind aber noch in der Unterzahl.

Die Olympiade wurde wegen Corona von 2020 auf dieses Jahr verlegt und soll nun unter strengen Corona-Bedingungen durchgeführt werden. Zuschauer werden nur aus Japan zugelassen, es wird keine Gäste aus dem Ausland geben.

Infos im Internet:
www.empacher.com


06.05.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Haus Waldesruh

Werben im EBERBACH-CHANNEL