23.09.2021

Nachrichten > Vermischtes

Mit etwas Verspätung, aber mit gleicher Leidenschaft


(Foto: privat)

(bro) (chh) Mit etwas Verspätung durch die aktuelle Coronasituation wurde am 12. Juni in Haag der Zunftbaum (Maibaum) aufgestellt.

Der in Eigenregie angeschaffte Baum, der durch Vereine, Gruppierungen, Firmen und privaten Spenden 2019 angeschafft wurde, ist an die zwölf Meter hoch und steht nun am „Pfarrgarten“ in Haag. Er ist schon von weitem zu sehen.

Dieses Jahr fanden sich zehn Vertreter verschiedener Vereine, die unter Einhaltung der aktuellen Coronaverordnung den Baum mit Manneskraft und einer Seilwinde sicher aufstellten. Auf das anschließende gemütliche Beisammensein musste verzichtet werden, jedoch war es den Vereinen wichtig, diese Tradition fortzusetzen.

Die Freiwillige Feuerwehr Schönbrunn sperrte während dieser Aktion die Straße und regelte den Verkehr.

21.06.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de