24.09.2021

Nachrichten > Kultur und Bildung

Hier wird Bildung fĂĽr nachhaltige Entwicklung gelebt


(Foto: Gemeinde Schönbrunn)

(bro) (gs) Die Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ der Gemeinde Schönbrunn-Haag macht sich auf den Weg, Naturpark-Kindergarten zu werden. Vergangene Woche wurde die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Naturpark Neckartal-Odenwald, der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ und der Gemeinde Schönbrunn unterzeichnet. Damit hat sich die „Villa Kunterbunt“ offiziell dem Pilotprojekt „Naturpark-Kindergärten“ angeschlossen.

Gerade in den ersten Lebensjahren lernt ein Mensch so schnell, wie sonst nie wieder in seinem Leben. In Naturpark-Kindergärten lernen Kinder ihre Naturpark-Region durch Projekte und Exkursionen mit Expertinnen und Experten kennen. Originale Natur-, Kultur- und Heimaterfahrungen werden ermöglicht. Kinderfragen wird nachgegangen, und der Blick über den Tellerrand wird gewagt. Zusammenhänge werden den Kindern greifbar gemacht und nachhaltige Handlungsoptionen in verschiedenen Lebens- und Alltagssituationen werden aufgezeigt. Hier wird Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gelebt.

Verläuft die Teilnahme am Projekt erfolgreich, wird die „Villa Kunterbunt“ nach einem Jahr als „Naturpark-Kindergarten“ zertifiziert.

14.07.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de