23.09.2021

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Weltladen Eberbach beteiligt sich

(bro) (gs) Der Weltladen Eberbach beteiligt sich an einer Silber-Sammelaktion f√ľr Mexiko.

Alte Ringe, Ketten, Armbänder oder Gegenstände aus echtem, massivem Silber mit einer entsprechenden Punzierung (925, 950, 999 Stempel) können bis zum 15. Oktober beim Weltladen Eberbach, Hauptstraße 19, abgeben werden. Versilberte Gegenstände können nicht angenommen werden.

Die Silberpreise sind im letzten Jahr um mehr als 80 Prozent gestiegen. Dies bedeutet f√ľr die Silberschmiede in Taxco/Mexiko eine zus√§tzliche finanzielle Belastung beim Einkauf des wertvollen Rohstoffs und ein h√∂heres Risiko, wenn sie den handwerklich hergestellten Schmuck nicht sicher verkaufen k√∂nnen. Au√üerdem erschweren die Folgen der Coronapandemie den Alltag der Menschen: Der ausbleibende Tourismus und die landesweite Wirtschaftskrise haben direkte Auswirkungen auf die Einkommenssituation der Kunsthandwerker in Taxco. Die Verkaufsm√∂glichkeiten f√ľr ihre Handwerksprodukte sind noch weniger geworden, und die Umsatzeinbu√üen treffen die Familien wegen Mangel an Alternativen oder staatlicher Unterst√ľtzung schwer.

"Pakilia wirkt! e.V." ist ein gemeinn√ľtziger Verein zur F√∂rderung von Entwicklungszusammenarbeit, Kunst und Kultur, Gleichberechtigung und Naturschutz mit Fokus auf Mexiko. Der Verein verkauft nach Fair Trade Prinzipien hochwertigen Silberschmuck und ist seit 2015 im Lieferantenkatalog des Weltladen Dachverbands aufgenommen.

Um die Kunsthandwerker zu entlasten, soll ungenutztes Altsilber gesammelt werden, damit es zur Aufbereitung und Wiederverwertung nach Taxco gebracht werden kann. Im Herbst werden die gesammelten Altsilberbest√§nde pers√∂nlich von Pakilia an die Kunsthandwerkerfamilien √ľbergeben. Das alte Silber wird eingeschmolzen, flie√üt zur√ľck in den Recyclingkreislauf und wird von dem Silberschmied zu neuen sch√∂nen St√ľcken verarbeitet.

14.07.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de