23.09.2021

Nachrichten > Sport und Freizeit

Herren 60 belegen den ersten Tabellenplatz


(Foto: privat)

(bro) (js) Am Wochenende spielte der Tennisclub Blau-Wei├č Eberbach seine Medenrunde weiter.

8:1-Punkte erspielten sich die Badenliga Herren 65 gegen den TC GW Neustadt. Mit Josip Varga, Anton Ritter, Peter Keller, Siegfried Lenhard, Arthur Meyer und Peter Heinrich erreichte das Team f├╝nf Punkte mit den Einzeln und drei mit den Doppeln.

Die Herren 60 Vierermannschaft gewann dagegen nur ein Einzel durch Erwin Konrad und ein Doppel mit Ralf Mandel/Konrad zum 2:4 gegen den TC Neckarelz.

Da die Gegnerinnen der Damen 50/1 vom TC Heddesheim nicht angetreten waren, wurde die Partie mit 9:0 f├╝r die Eberbacherinnen gewertet.

Mit 5:1 auftrumpfen konnten die Junioren U15 gegen TV Bammental. Alle vier Einzel mit Alexander Yasenyev, Rouben Babakhani, Henrik Naumann und Hendrik Wohlers waren siegreich. Dazu kam noch ein Doppel mit Babakhani/ Bastian Wincher.

Auf dem ersten Tabellenplatz beendeten die Herren 60/1 die Runde mit einem 6:3 gegen TSG Wilhelmsfeld/TV Altenbach. Einzelsieger waren Rudi Niedermayer, Eugen Teller, Karl-J├╝rgen Sauter und Hans-J├╝rgen Fies zum 4:2, zwei gewonnene Doppel durch Niedermayer/Sauter und Uwe Gro├č/Fies komplettierten das Ergebnis.

Mit nur vier Spielern traten die Herren 40 beim TSV Pfaffengrund an und waren dadurch schon mit drei Punkten im Hintertreffen. Zwei Einzelsiege durch Jochen Schmitt und Morten Babakhani retteten zwei Punkte zum 2:7.

Die Juniorinnen U15 hatten gegen die Gegnerinnen vom TSC Wertheim mit 2:4 das Nachsehen. Carlotta Herbold holte im Einzel und zusammen mit Sophie Maier im Doppel die zwei Punkte.

Mit einem 6:3-Ergebnis gegen TC Wiesloch/TC Kurpfalz St. Ilgen waren die Herren 50 letztlich erfolgreich. Mit drei Punkten aus den Einzeln durch Matthias Voigt, Steffen Karolus und J├Ârg Stumpf blieb die Partie bis zum Schluss spannend. Das vierte Einzel zum 4:2-Zwischenstand wurde von Michael Huber gewonnen. Die Partie wurde durch die zwei Doppel Arnd Schmitt/Jochen Sittig und Karolus/Stumpf zugunsten der Eberbacher entschieden.

Die erste Damenmannschaft gab im Sonntagsspiel sechs Punkte an die Gegnerinnen vom TC Weinheim ab. Vivien Bay, Kim Erben und Georgia Sittig gewannen ihre Einzel zum 3:3. Alle drei Doppel gingen danach jedoch auf das Konto der Gegnerinnen zum 3:6-Endstand.

Ausgeglichen spielte die U10 Midcourt Mannschaft gegen TC Walldorf- Astoria. Lennard Schottm├╝ller und Oscar Pajdacovic besiegten ihre Gegner in Einzeln und zusammen im Doppel und stehen mit 6:2-Punkten auf dem ersten Tabellenplatz.

Alle acht Punkte mussten dagegen die J├╝ngsten U9 Kleinfeld ihren Gegnern vom TC Neckargem├╝nd ├╝berlassen.

Die erste Herrenmannschaft ├╝berlie├č sechs Punkte dem TC Neckargem├╝nd. Max Wuscher und Phileas Karl im Einzel und Karl Galmbacher/Jonas Wessely im Doppel konnten drei Spiele ergattern.

Bei den Damen 30 stand es nach den Einzeln durch Siege von Katrin B├╝ttner, Iriyna Todris-Yasenyeva und Carina Huber 3:3. Leider reichte das eine gewonnene Doppel von B├╝ttner/Mary Goodland nur zum 4:5 gegen den TC Ziegelhausen.

Knapp mit 4:5 unterlagen die Herren 30 dem TSG78 Heidelberg. Nachdem Fabian Lenz und Jean-Eric Rothenberger nur zwei Punkte aus den Einzeln holen konnten, waren danach noch zwei Doppel mit Lenz/Daniel Sillak und Joachim Schuler/Thorsten Redder erfolgreich.

19.07.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de