WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 19. Februar 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

VfB Eberbach - SG Tairnbach 7:0 (3:0)

(bro) (jsch)Keine Frage war, wer als Sieger den Platz verlassen würde. Die Frage war nur, wie hoch der Sieg der Eberbacher Mannschaft gegen die SG Tairnbach ausfallen würde.

Die Hochrechnungen lagen zwischen einem 5:0 und einem 8:0. Dass es letztendlich zu einem 7:0 reichte, daran waren alle VfB-Akteure beteiligt. Es hat wohl Seltenheitswert, dass bei einem Sieg in dieser Höhe, mit sieben Toren Unterschied, sieben verschiedene Sportkameraden sich in die Torschützenliste eintragen durften. In alphabetischer Reihenfolge waren für den VfB Eberbach erfolgreich: Kurpan, Gregor - Menges Frederik - Menges, Robin - Rabl, Alban - Schätzle, Christian - Schüssler, Simon und Wurm Stefan.

Den tapferen, aber chancenlosen Gästen bleibt das Lob zu zollen, dass sie mit einer tadellosen, fairen und sportlichen Leistung dazu beigetragen haben, den Zuschauern, sofern sie Blau-Weiß gefärbt waren, einen unterhaltsamen Fußball-Nachmittag zu bieten. Das mag zwar für den Gegner wenig schmeichelhaft klingen, drückt aber, objektiv betrachtet, die Überlegenheit aus, die der VfB Eberbach an den Tag legte. Der spielte erstmals „zu Null“ in dieser Saison und blickt zuversichtlich auf die wartenden Aufgaben.

26.09.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Star Notenschreibpapiere

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL