WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 26. Februar 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Tombola-Erlös für behinderte Mitmenschen

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

V.l. Oliver Böschen, Annika Zimmermann, Peter Prinz, Margot Rumig, Marcus Eisenhuth und Gerd Balles. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Den Erlös einer Tombola bei einem Sommerfest der Firma Eaton Crouse Hinds (ehemals CEAG) erhielt vorgestern der Verein "Lebenshilfe Eberbach". Das Geld kommt noch im Sommer den rund 60 Mitgliedern zugute.

Anfang Juli wurde am Eberbacher Standort der Firma Eaton Crouse Hinds im Anschluss an eine Betriebsversammlung ein Sommerfest gefeiert, bei dem eine Tombola-Aktion stattfand. Der Erlös dieser Aktion in Höhe von 600 Euro wurde am Donnerstag vom Betriebsratsvorsitzendem Gerd Balles, Personaldirektor Oliver Böschen und Geschäftsführer Marcus Eisenhuth an die Vorstandsmitglieder des Vereins Margot Rumig und Peter Prinz überreicht. Laut Balles sei es schon Tradition, nach den Firmen-Sommerfesten eine Spende an eine örtliche Einrichtung zu übergeben. Eisenhuth freute sich, dass man sich für die "Lebenshilfe" entschieden habe, da dieser Verein auf dem gleichen Gelände in der Nachbarschaft tätig sei. Innerhalb der Firma werde überlegt, ob man im arbeitstechnischen Bereich enger mit den Mitarbeitern der "Lebenshilfe" zusammenarbeiten könne. Rund 60 Mitglieder habe der Verein für geistig und körperlich behinderte Menschen, 20 Frauen und Männer produzierten in einer gut ausgestatteten Schreinerei in Eberbach-Nord schwerpunktmäßig Paletten, so Rumig und Prinz. Auch Gartenbänke und Vogelhäuschen könnten auf Bestellung hergestellt werden. Annika Zimmerman ist Mitarbeiterin in der Werkstatt in Eberbach und hat unter anderem den Bilderrahmen mitgestaltet, der bei der Spendenübergabe als "Dankeschön" an den Eaton-Geschäftsführer überreicht wurde. Das Geld wird laut Rumig bei der geplanten Freizeit im Allgäu eingesetzt.

Die Firma Eaton Crouse Hinds beschäftigt an ihrem Standort in Eberbach-Nord zur Zeit rund 500 Mitarbeiter sowie 26 Auszubildende und BA-Studenten. Und wie andere Eberbacher Unternehmen auch, stellten Eisenhuth und Böscher fest: "Wir brauchen Nachwuchs an unserem Standort".

27.07.13

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


VHS

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL