WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 10. Juli 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Lukas Tulovic erkämpft auf dem Schleizer Dreieck Platz zwei

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(Foto: privat)

(bro) (mlt) Am Sonntag bestritt der ADAC Junior Cup powered by KTM das fünfte von insgesamt acht Rennen der Saison. Auf dem Schleizer Dreieck, die älteste Natur-Rennstrecke Deutschlands, startete Lukas Tulovic von Platz drei in das Rennen und erkämpfte sich am Ende mit einem zweiten Rang einen Podiumsplatz.

Bereits im freien Training war für den Förderpilot der ADAC Stiftung Sport klar, dass es ein gutes Wochenende werden würde. Nachdem die Fahrwerksprobleme der Vorwoche behoben werden konnten, sicherte sich der Eberbacher Startplatz drei für das Rennen.

Mit einem guten Start konnte sich Tulovic gleich zu Beginn des Rennens in der Verfolgergruppe an den Führenden Tim Georgi hängen. Was folgte, war ein hartes Rennen - geprägt von stetigen "Fights" unter den vier Verfolgern. So fiel Lukas zeitweise bis auf Platz fünf zurück, konnte jedoch zum Ende des Rennens wieder vorfahren und belegte am Ende den zweiten Platz.

Sieger wurde der Berliner Tim Georgi, der nun die Tabelle anführt. Nur einen Punkt dahinter lauert Lukas, der wichtige Punkte sammeln konnte und schon im nächsten Rennen in Assen die Führung in der Gesamtwertung zurückholen könnte.

So geht es weiter:
Die Saison bleibt weiterhin spannend. Das nächste Rennen findet vom 8. bis 10. August in Assen in den Niederlanden statt.

Infos im Internet:
www.lukas-tulovic.de


21.07.14

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL