WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 11. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Ein Ort zum Seele baumeln lassen

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Claudia Richter)

(cr) Zu ihrem diesjährigen "Kartoffelfest" luden die Frauen des Interkulturellen Gartens gestern in die Au ein. Bei strahlendem Wetter genossen die Gäste die Veranstaltung.

Seit Gründung des "Interkulturellen Gartens" wird das Grundstück der ehemaligen Stadtgärtnerei von Frauen bewirtschaftet. Neben der gärtnerischen Tätigkeit steht das Kennenlernen anderer Kulturen im Vordergrund. Regelmäßig trifft man sich auf dem Gelände, hilft sich gegenseitig und tauscht sich aus. Und auch Feste kommen hier nicht zu kurz. Gestern wurde wieder das "Kartoffelfest" gefeiert, das fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Vereins ist und zu dem die ganze Bevölkerung eingeladen wurde. Die Vorsitzende des "Interkulturellen Gartens", Doris Lenz, und Monika Dietrich organisierten mit ihren Mitstreiterinnen dieses Event, bei dem es neben Gerichten rund um die Kartoffel auch Kaffee und selbst gebackenen Kuchen gab. "Die Kinder fühlen sich hier ebenfalls immer wohl", war zu hören und zu sehen. Kein Wunder, durften die Kleinen bei fast sommerlichen Temperaturen ihrer Fantasie im Sandkasten und mit genügend Wasser freien Lauf lassen. Die Erwachsenen hatten neben guten Gesprächen die Chance bei einem kleinen Flohmarkt fündig zu werden. Alles in allem zeigte sich wieder, dass der Garten ein Ort ist, an dem man die Seele einfach mal baumeln lassen kann.

Interessierte Frauen, die beim "Interkulturellen Garten" mitmachen möchten, können sich bei Doris Lenz unter Tel. (06271) 8467616 informieren.

29.09.14

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Stellenangebot Eberbach