WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 20. Oktober 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Am 22. Mai im Restaurant am Leopoldsplatz

(bro) (rs) Kommunikationsfähigkeit ist eine Eigenschaft, die für die persönliche Entwicklung junger Menschen wichtig ist. Deshalb spielt das Erlernen und Fördern dieser Eigenschaft auch in der Schule bereits über alle Altersstufen hinweg eine bedeutsame Rolle im Lehrplan. Gleichwohl ist das freie Reden vor einem „fremden“ Publikum hier nur bedingt erlern- und erfahrbar. Der Lions-Club Eberbach, der sich insbesondere der Förderung von Kindern und Jugendlichen verschrieben hat, will hier mit einem neuen Projekt mit dem Namen „Lions-Slam“ ansetzen. Dieser findet am Montag, 22. Mai, ab 16 Uhr im Restaurant am Leopoldsplatz statt.

Ziel des Lions-Slam ist es, jungen Menschen im Alter von zehn bis 19 Jahren eine Möglichkeit zu bieten, sich in Form eines Kurzvortrags in der Präsentation eines Themas im außerschulischen Umfeld zu üben. Der Lions-Slam soll Jugendlichen einen Anstoß geben, den Mut zu haben, vor „fremdem“ Publikum vorzutragen und so Selbstvertrauen zu gewinnen. Das Publikum besteht dabei aus einer kleineren Gruppe von Lions-Mitgliedern mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen und Erfahrungen. Obwohl das Publikum für die Jugendlichen somit aus „Fremden“ besteht, bietet die Veranstaltung dennoch einen „geschützten Rahmen“.

So ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, wenngleich die Redner und Rednerinnen gerne Eltern und Freunde mitbringen können. Zudem sehen sich die Lions-Mitglieder gewissermaßen in der Funktion von „Paten“, die den Vortragenden positives und konstruktives Feedback (ohne „Notenzwang“) geben und schließlich fördernd, lobend und anerkennend einen Beitrag dazu leisten wollen, die Entwicklung junger Menschen - zumindest ein kleines Stück weit - zu unterstützen.

Das Vortragsthema bestimmen die Teilnehmer selbst. Dies kann z.B. ein Hobby, ein schulisches Projekt, eine Sportart oder eine geplante Reise sein. Auch können die Redner als Gruppe auftreten. Technische Hilfsmittel wie Flip-Chart, Notebook, Beamer und eine Leinwand oder einen Overhead-Projektor stellt der Lions-Club bei Bedarf zur Verfügung. Natürlich kann auch ohne jegliche technische Hilfsmittel vorgetragen werden.

Einzige Vorgabe für den Vortrag ist, dass dieser im Sinne eines „Slams“ nicht länger als zehn Minuten dauern sollte. Belohnt werden die Teilnehmer durch eine Urkunde und ein Präsent.

Eine Anmeldung zum „Lions-Slam“ ist via E-Mail (Link s. u.) möglich. Fragen beantworten auch die Mitorganisatoren, Frank Knecht (06271-5456) und Tobias Soldner (06271-87241).

Infos im Internet:
slam@lionsclub-eberbach.de


28.04.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Bestattungshilfe Wuscher

Autohaus Ebert

Pächtersuche