WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 20. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Wiener Flair mit Arien, Walzer und Polkas


(Fotos: Hubert Richter)

(hr) Auf Schloss Zwingenberg haben gestern Abend wieder die alljährlichen Festspiele begonnen. Eine “Sommernacht der Operette” bildete den charmanten und beschwingten Auftakt zur 35. Spielzeit.

Intendant Rainer Roos hatte den Taktstock persönlich in die Hand genommen und dirigierte die “Original Wiener Strauss Capelle” auf der Open-Air-Bühne im Schlosshof. Die Solisten Miriam Portmann und Vincent Schirrmacher sangen berühmte Operetten-Arien, etwa aus der “Csárdásfürstin”, dem “Vogelhändler”, “Land des Lächelns” und der “Fledermaus”. Unterstützt wurden sie vom Festspielchor. Zu hören gab es auch schnelle Polkas und Wiener Walzer wie die “Geschichten aus dem Wienerwald” und der berühmte “Donauwalzer”.

In der zweiten Programmhälfte waren einige Gewitter in der Gegend unterwegs, die aber vorbei zogen. Lediglich ein kräftiger Regenschauer sorgte rund zehn Minuten lang für Bewegung im Publikum. Die kostenlos verteilten Regencapes boten schnell Schutz, so dass beim “Radetzky-Marsch” wieder sitzend eifrig mitgeklatscht wurde und das Programm dann doch noch einschließlich Zugabe zu Ende gespielt werden konnte.

Weiter geht es bei den Zwingenberger Schlossfestspielen am Sonntag, 23. Juli, ab 14.30 Uhr mit dem 3. Familienfest. Am 28., 29. und 30 Juli steht Donizettis komische Oper “Der Liebestrank” auf dem Programm, für die Rainer Roos gestern einen “Überrasschungsauftritt” in Aussicht stellte, zu dem er aber nichts Näheres verriet. Am 30. Juli folgt ab 21 Uhr eine “Brasilianische Nacht” mit der Choro-Gruppe “Sai da Frente”, bevor die Festspiele ab 2. August ihrem schrill-rockigen Höhepunkt, der “Rocky Horror Show” entgegensteuern. Vorstellungen im Schlosshof sind am 2.,3.,4. und 6. August jeweils um 20 Uhr, außerdem am 5. August um 18 und um 22 Uhr.

Infos im Internet:
www.schlossfestspiele-zwingenberg.de


22.07.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt