WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 14. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Verhandlungen mit Kaufinteressenten - Vorrangig Sanierung für gastronomische Nutzung

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Claudia Richter)

(cr) Was aus dem ehemaligen Gasthaus “Rose” am Neuen Markt werde, wollte Altstadtrat Marcus Deschner in der Bürgerfragestunde der letzten Gemeinderatssitzung wissen. Er habe gehört, das Gebäude sei verkauft worden, allerdings zu einem viel niedrigeren Preis als ursprünglich geschätzt, nämlich für lediglich 38.000 Euro statt annähernd 100.000 Euro.

Karl Emig vom Stadtbauamt erklärte in der Sitzung am 22. März, dass die “Rose” noch nicht verkauft sei. Allerdings habe man einen Kaufinteressenten ausgewählt, mit dem nun verhandelt werde mit dem Ziel, das Gebäude zu sanieren.
Dieser mutmaßliche Interessent erklärte gegenüber dem EBERBACH-CHANNEL, man werde den Kaufvertrag erst dann unterzeichnen, wenn die Sanierungsmöglichkeit im Rahmen des vorgesehenen Konzepts baurechtlich gesichert sei.
Dem Vernehmen nach bevorzugt die Stadt eine gastronomische Nutzung der “Rose”.

30.03.18

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Stellenangebot Eberbach