WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 21. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

1.000 Euro für Freundeskreis Langbein


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Das Langbein-Museum in Hirschhorn wurde von der hessischen Landesregierung zum "Museum des Monats" gekürt. Der hessische Kunst- und Kulturminister Boris Rhein übergab die Auszeichnung heute an den Hirschhorner Verein "Freundeskreis Langbein'sche Sammlung und Heimatmuseum".

Erst im Mai dieses Jahres stellte Rhein mit dem "Museum des Monats“ und „Denkmal des Monats" zwei neue Aktionen des Landes Hessens vor, bei denen das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern gewürdigt werden soll, die sich ehrenamtlich für Kultur in ihrem Heimatort einsetzen. Heute übergab der Minister eine Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro an Aloisia Sauer, Vorstandsmitglied des Vereins, im Beisein von Hirschhorns Bürgermeister Oliver Berthold, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung sowie Vertreterinnen und Vertretern des öffentlichen Lebens. Große Museen seien als Flaggschiffe bekannt, man wolle mit der Auszeichnung "Museum des Monats" aber auf "die Perlen" im Land wie Heimat-, Spielzeug- oder Handwerksmuseen hinweisen, die oft von Ehrenamtlichen betreut werden. Auch in Hirschhorn sorgen ehrenamtlich Tätige für die umfangreiche Sammlung des Hirschhorner Gastwirts Carl Langbein (1816 - 1881), die im Langbein-Museum über der Tourist-Information zu bestaunen ist.

Bürgermeister Oliver Berthold freute sich, dass das Ehrenamt mit der Urkunde wertgeschätzt werde. Er erinnerte dabei auch an das Engagement des erst kürzlich verstorbenen Vereinsvorsitzenden Dr. Ulrich Spiegelberg, der sich ebenfalls über diese Auszeichnung gefreut hätte.

Das Museum mit der Dauerausstellung der Langbein'schen "Naturalien-und Alterthümer-Sammlung" ist dienstags von 14 bis 17 Uhr, mittwochs bis freitags von 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, samstags von 10 bis 12 Uhr und sonntags von Ostern bis Oktober von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Informationen über das Museum und die Exponate findet man im Internet (Link s.u.).

Infos im Internet:
www.hirschhorn.de/tourismus/langbein-museum/


30.08.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Star Notenschreibpapiere

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote