WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 15. Juli 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Drei Siege für Shirin Mader

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Shirin Mader in Wolfskehlen. (Foto: privat)

(bro) (rau) Am vergangenen Wochenende gewann Shirin Mader in Wolfskehlen die A*-Dressur mit einer sehr guten Wertnote von 7,6. Am Sonntag dann auch die A**-Dressur, hier gar mit einer hervorragenden 8,5. Im Dressurreiter-Wettbewerb Klasse A errang sie mit einer 7,9 den dritten Platz.

Eine Woche davor bewies das Team des RFVO Beerfelden, das schon beim „Playday“ kräftig abgeräumt hatte, nun auch beim regulären Michelshof-Turnier, dass der Verein aus der Oberzent derzeit bestens aufgestellt ist.

Im Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp/erste Abteilung errang Pia Scior einen fünften Platz. Es war der erste Turniereinsatz des neuen Schulpferdes Mathilda, auf der sich auch Jasmin Ebner (dritte Abteilung) platzieren konnte. In der vierten Abteilung wurde Kristina Kiermeier auf Anne Pepper Dritte.

In der E-Dressur ging der zweite Platz an den RFVO: Shirin Mader überzeugte auf Diva‘s Joy S mit einer 7,6, gefolgt von ihrer Vereinskameradin Lilou Jama, die mit White Moor Naceur und einer 7,2 Dritte wurde. Den Dressurreiterwettbewerb Klasse A gewann dann souverän Shirin Mader mit Diva‘s Joy S, Lilou Jama wurde mit White Moor Naceur Fünfte.

In der Dressurprüfung A* kehrte sich das Bild um: Lilou Jama siegte mit White Moor Naceur, Zweite wurde Shirin Mader mit Diva‘s Joy S.

Drei Platzierungen folgten dann in der Dressurprüfung A**: Dritter Platz für Shirin Mader mit Diva‘s Joy S, vierter Platz Katharina Riesinger mit Merano und ein siebter Platz für Julia Spilger mit Sciroccoh waren drin.

In der Führzügel-Klasse der Jüngsten gelang Rose Mader mit Mary in der ersten Abteilung ein guter vierter Platz, in der zweiten Abteilung verfehlte Joline Emmerich mit Beauty und einer guten 7,0 den Sieg nur knapp und wurde Zweite.

Auch das Springen brachte dem RFVO einige Schleifen. Im Stil-Springen Kl. E errang Isabelle Fried mit Don Giovanni und der Wertnote 7,3 einen sehr guten zweiten Platz. Es folgten auf den Plätzen vier und fünf ihre Vereinskameradinnen, Karina Kiermeier und deren Schwester Kim Kristin Kiermeier.

Die Springprüfung mit Mindeststilnote A* brachte Karina Kiermeier mit Anne Pepper in 50,87 Sekunden einen dritten Platz ein. Sechste mit 57,22 Sekunden wurde Katharina Riesinger mit Merano. Beide Beerfeldenerinnen zeigten einen Null-Fehler-Ritt.

05.06.19

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL