WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 30. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Rosa Rosen mit besonderen Wünschen zum Abschied

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(bro) (ek) Sonja Perbandt-Beier arbeitete fast 47 Jahre bei der katholischen Kirchengemeinde in Eberbach - früher St. Johannes Nepomuk, heute Neckartal Hoher Odenwald Edith Stein. Sie war zunächst im Kindergarten St. Elisabeth tätig und seit über 40 Jahren nun ununterbrochen im Kindergarten St. Maria.

Sonja Perbandt-Beier hat viele Veränderungen in der langen Zeit miterlebt - z. B. den Neubau des Kindergartens, den Ausbau des Obergeschosses und die Umwandlung einer Gruppe in eine Krippengruppe. Sie hatte fast von Anfang an die Gruppenleitung in der "roten Gruppe" und betreute in ihrer langen Tätigkeit schon mehrere Generationen von Kindern. Perbandt-Beier arbeitete die ganze Zeit in Vollzeit. Einige Jahre war sie auch die Stellvertretung der Leitung. Als die Leitung krank wurde, übernahm sie deren Aufgaben kommissarisch.

Ende November feierte man das offizielle Arbeitsende mit einem Umtrunk und vielen Gästen im Turnraum der Einrichtung. Das Duo Sanni und Paul sorgte für eine musikalische Umrahmung.

Am Mittwoch, 18. Dezember, wurde Sonja Perbandt-Beier nun von den Kindern der Einrichtung mit einem für sie umgedichteten Lied verabschiedet. Jedes Kind der "roten Gruppe" überreichte ihr zusätzlich eine rosa Rose mit einem besonderen Wunsch für ihre Erzieherin.

19.12.19

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL