WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 05. Juni 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Eberbacher Tennisclub plant Aufstockung des Clubhauses

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(bro) (js) Eine große Anzahl von Mitgliedern konnte kürzlich der erste Vorsitzende, Hans-Jürgen Fies, zur Generalversammlung des TC Blau-Weiß begrüßen.

Bei den Mannschaften, die für die Medenrunde gemeldet waren, seien nahezu alle Altersklassen vertreten. Dies zeuge von einem homogenen Zusammenwirken innerhalb des Clubs und der Nachwuchsförderung.

Laut Kassenwartin Christine Nagler ist die Mitgliederzahl, Ein- und Austritte zusammengerechnet, mit 327 Mitgliedern konstant. Auch die finanzielle Situation stellt sich zufriedenstellend dar. Die beiden Kassenprüfer, Peter Wessely und Susanne Poser, empfahlen sowohl für die Hauptkasse als auch für die Jugendkasse unter der Ägide von Alexandra Wessely die uneingeschränkte Entlastung der beiden Kassenwartinnen.

Rückblickend auf die Spielsaison 2019 berichtete Sportwart Joachim Schuler von 13 Mannschaften, die an der Medenrunde teilgenommen haben. Besondere Erwähnung fanden die Herren 50, die in die zweite Bezirksliga aufgestiegen sind, und die Herren 65 als Spielgemeinschaft mit dem TC Waldbrunn, die ihren Aufstieg in die Badenliga feiern konnten. Alle übrigen Damen- und Herrenmannschaften hatten mit zweiten, dritten und vierten Plätzen sehr gute Ergebnisse vorzuweisen. Für die kommende Saison sind wieder 13 Mannschaften gemeldet: Herren 1 und 2, Herren 30, 40 und 50, Herren 60 und 65, Damen 1 und 2, Damen 40, 2 Damen 50 Teams und die Mannschaft für den Ladies Morning Cup. Am 2. Mai wird wieder ein Tages- Leistungsklasse-Turnier stattfinden, bei dem Spieler aus der näheren und weiteren Umgebung zusammenkommen und auch die Eberbacher ihr Können unter Beweis stellen können.

Jugendwartin Alexandra Wessely berichtete von sieben Mannschaften und erfreulichen Ergebnissen, die vor allem der Tennisschule Matthias Voigt und seinem Trainerteam zuzuschreiben sind. Gruppensieger wurden auf Anhieb die U9-Kleinfeldmannschaft und das in der zweiten Bezirksliga spielende Team der unter Zwölfjährigen sowie die U16-Junioren. Die anderen Mannschaften konnten zweite und dritte Plätze erringen. In 39 Wochenstunden spielen derzeit im Wintertraining 110 Kinder und Jugendliche in der Traglufthalle. Die Schulkooperation mit der Dr.-Weiß-Schule fand auch dieses Mal großen Zuspruch. Matthias Voigt und Karin Appel zeichnen hier als Verantwortliche. Bei zwei Jugend-Leistungsklasse-Turnieren konnten sich auch einige Eberbacher Spieler und Spielerinnen profilieren. Der eingenommene Geldbetrag durch Meldegebühr und Kuchenspenden kam der Jugendkasse zugute. Feste Trainingsbestandteile sollen auch in diesem Jahr das Tenniscamp in den Sommer- und Pfingstferien, ein Workshop in den Osterferien und ein Schnupperkurs im Rahmen der Eberbacher Ferienspiele bleiben. 2020 werden sechs Mannschaften antreten: Midcourt U10, U12, U14 und zwei U16-Junioren Mannschaften und U14-Juniorinnen.

Anschließend wurde der gesamte Vorstand einstimmig entlastet. Außerplanmäßig fand sich Henning Schulz bereit, das Amt des Schriftführers von Erika Sauer zu übernehmen. Außerdem wurde über die Einrichtung eines Sportvorstandes diskutiert, der die Kommunikation innerhalb der Mannschaften vorantreiben und Sport- und Jugendwartin unterstützen soll.

Hans Jürgen Fies stellte zum Schluss Pläne und Finanzierung für eine Aufstockung des Clubhauses vor und fand die einstimmige Zustimmung der versammelten Mitglieder, sodass mit einem Baubeginn noch in diesem Jahr zu rechnen ist.

09.03.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

VHS