WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
18.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Jan-Peter Röderer strebt ins Landesparlament

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(hr) Der Eberbacher SPD-Vorsitzende und Stadtrat Jan-Peter Röderer ist Kandidat der SPD für die Landtagswahl 2021.

Röderer setze sich heute bei der Nominierungsversammlung der SPD im Wahlkreis Sinsheim in Meckesheim mit 60:47 Stimmen bei einer Enthaltung gegen den früheren Landtagsabgeordneten Thomas Funk durch. Zweitkandidatin ist Carmen Oesterreich aus Schönbrunn (im Bild links).

30.09.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von kukurutz (03.10.20):
Wieso ? Inwiefern würde denn mein Name die Chancen von Röderer erhöhen ?

Von Bruno Schmitt (02.10.20):
Schade, dass Sie Ihren Namen nicht angegeben haben!
Bruno Schmitt


Von kukurutz (01.10.20):
Leider chancenlos: bei der letzten Wahl 2016 lag der SPD-Kandidat hinter dem gewählten Herrn Mino Katze (Grüne) sowie den Kandidaten von CDU und AfD nur abgeschlagen auf Platz 4: https://de.wikipedia.org/wiki/Landtagswahlkreis_Sinsheim
Daher ist es unschädlich, dass der SPD- Kandidat diesmal nicht aus dem Zentrum des Wahlkreises (Meckesheim- Sinsheim- Neckargemünd) kommt, wo die wahlentscheidende Bevölkerungsmehrheit sich konzentriert, sondern aus dem abgelegenen und eher bevölkerungsschwachen Randgebiet Eberbach- Schönbrunn.


[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Ruettger