WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 29. November 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Erweiterte Maskenpflicht und Sperrstunde

(hr) Die Stadt Eberbach hat als Maßnahme gegen die beschleunigte Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) heute eine Allgemeinverfügung erlassen, die ab kommenden Dienstag, 27. Oktober, gelten soll.

Darin wird vorgeschrieben, dass in der Öffentlichkeit in Warteschlangen vor Geschäften, Gastronomiebetrieben, sonstigen Verkaufsstellen, Poststellen, Abholdiensten und Ausgabestellen der Tafeln, Dienstleistungs- und Handwerksbetrieben sowie vor Verwaltungsgebäuden Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen sind. Außerdem gilt die Maskenpflicht dann auch auf Wochenmärkten und vergleichbaren öffentlichen Marktveranstaltungen.
Für gastronomische Einrichtungen wird zwischen 23 Uhr und 6 Uhr eine Sperrstunde verhängt. Außerdem dürfen diese keine alkoholischen Getränke zum Verzehr in der Öffentlichkeit mehr abgeben (Außenabgabeverbot von Alkohol).
Ausnahmen können im Einzelfall aus wichtigem Grund auf Antrag vom Ordnungsamt zugelassen werden.

Bei Messen ist die Personenzahl so zu begrenzen, dass pro Besucherin oder Besucher mindesten zehn Quadratmeter zur Verfügung stehen.

Die Allgemeinverfügung gilt längstens bis 31. Dezember 2020. Wir bieten sie hier als PDF-Dokument zum kostenlosen Download an.

Die Infektionszahlen steigen auch im Rhein-Neckar-Kreis zur Zeit stark an. Gestern meldete das Gesundheitsamt Heidelberg 284 aktive Infektionsfälle in Quarantäne, so viele wie seit der Anfangszeit der Pandemie im April nicht mehr. Die 7-Tage-Inzidenz (Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in einer Woche) lag gestern im Rhein-Neckar-Kreis bei 48,0. In Eberbach wurden bisher insgesamt 39 Infizierte registriert, in Schönbrunn acht. in der GRN-Klinik Eberbach ist eine weitere corona-infizierte Person verstorben, die jedoch nicht aus Eberbach stammte. Somit gibt es in der Klinik bisher insgesamt zwei Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Vier Patienten mit bestätigten SARS-CoV-2-Infektionen wurden gestern in der GRN-Klinik behandelt.

Infos im Internet:
www.omano.de/download/41598/2020_10_24_allgemeinverfügung.pdf


24.10.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von jemand (24.11.20):
Covidioten sind Leute, die gegen Maßnahmen protestieren, die ohne ihr falsches Verhalten garnicht notwendig wären ....

Von Marie (21.11.20):
Oh je! "kommt mir nicht mit Rechtschreibfehler "! Ihr Querdenker wollt sooo klug sein!?und dann so einen Text hier veröffentlichen: ist ein Witz!!! da kann man euch nicht für Ernst nehmen!!! 😄neulich hat jemand geschrieben, dass Merkel Schuld ist. Stimmt, die hat wirklich zu wenig in die Bildung investiert!

Von Nichtdenkender (20.11.20):
Hallo Chris, sind wir doch froh mit diesen Zahlen, genau das spricht ja für die Maßahmen, für die einschneidenden Einschränkungen. Schauen Sie in die Schweiz, denen fliegen die Versäumisse bzw. ihre liberale Haltung über die Sommermonate gerade um die Ohren.

Von Luca Salerno (20.11.20):
Wie immer schreiben Sie großen Unsinn, Sie reden auch jedes mal davon, dass Sie Quellen hätte, haben aber noch keine einzige dieser Quellen offengelegt. (Ich kann mir schon denken wieso, meist sind das wahrscheinlich Youtube Links).

Ich halte es kurz, das Lesen ist Ihnen überlassen:

Corona Fälle: Einfach falsche Zahlen. Es gab 891.525 Fälle (https://github.com/CSSEGISandData/COVID-19) in Deutschland. Das sind 1% der Gesamtbevölkerung (also 3x soviel wie ihre falsche Zahl), der Wert steigt täglich um ca. 20.000 Infizierte und auch nur so langsam weil die Regierung die von Ihnen ungeliebten Maßnahmen erlassen hat.

Intensiv: Falls Ihre Zahlen stimmen (Quelle?), sind das 15,7% Corona Fälle auf Intensivbetten. Diese Zahl ist auch steigend.

Isolierung Virus: https://www.uniklinik-duesseldorf.de/forschung-lehre/coronavirus-forschung/forschungsprojekte/isolierung-des-sars-coronavirus-typ-2

PCR Tests: https://www.instand-ev.de/fileadmin/uploads/Aktuelles/Konsentierte_Stellungnahme_zum_INSTAND_RV_340_SARS-CoV-2_NAT_April_2020_bt.pdf

Anteil positiver Corona Tests:
https://de.statista.com/infografik/22496/anzahl-der-gesamten-positiven-corona-tests-und-positivenrate/#:~:text=Die%20Statista%2DGrafik%20zeigt%20auf,und%20liegt%20bei%20neun%20Prozent.

Kurze Erklärung: Natürlich sind die Testzahlen gestiegen, die Positivraten sind allerdings STÄRKER gestiegen. Dazu kommen immer noch einige Fälle die wahrscheinlich nie getestet wurden. Diese Dunkelziffer vernachlässigen Sie bei jedem Ihrer Posts.

Ihren Embryo Quatsch finde ich auch nur auf religiösen Nachrichtenportalen oder Vereinen für den Erhalt von Leben. Bitte eine vernünftige Quelle wenn Sie sowas verzapfen möchten. Am besten wissenschaftlich.

Hören Sie bitte auf die immer gleichen Unwahrheiten zu verbreiten. Informieren Sie sich am besten auch mal außerhalb Ihrer üblichen Quellen, am besten dort wo Fakten auch wirklich Fakten sind.


Von Buerger (original) (20.11.20):
Man kann niemandem seine Meinung absprechen. Sachliche Richtigkeit, Vollständigkeit der Informationen in Kontext ... sowas muss jeder für sich einschätzen und bewerten.

Bei sowas helfen ggf. auch die Internetseiten des Robert Koch Instituts oder der WHO, wenn man nicht auf andere bewährte und bekannte Quellen zugreifen möchte.

Bitte schützt Euch gegenseitig, - bleibt alle gesund.


Von Laura (19.11.20):
ich habe eben einen Bericht einer Intensivkrankenschwester gelesen: sie würde, wenn sie könnte die Querdenker zu einem Besuch einladen! ja, das wäre sinnvoll!




Von Chris Skrobek (18.11.20):
Pandemie Bedeutung: sich weit ausbreitende, ganze Landstriche, Länder erfassende Seuche; Epidemie großen Ausmaßes. Seuche bedeutung: sich schnell ausbreitende, gefährliche Infektionskrankheit. Aktive Fälle 259000 = 0.31% belegte intensiv Betten 21000 = 77% davon covid 19 Patienten 3186 = 11%. Das infektionsschutzgesetz gild nur für kranke wird aber auf die Bevölkerung angewandt. Pcr test testet ein DNA Fragment also eine RNA falls ausreichend Bausteine vorhanden sind schlägt der test positiv was aber nicht heißt das man positiv bzw krank ist. Das Virus wurde bis heute nicht isuliert es gibt keine Bilder von unter dem mirkroskop lediglich eine computersimulierte Hochrechnung die das Virus quasi ausrechnen. Deswegen wird nicht das covid 19 geimpft sondern eine RNA die an unsere DNA andockt die unser Erbgut verändert... In den ersten Wochen waren wir bei knapp 180000 tausend testungen jetzt sind es 1.5 Mio ist logisch das mehr positiv getestet werden. Es wird und totes embrio gen geimpft... Eine impfzulassung dauert in der Regel 11 Jahre und davon kommt 11% auf den Markt jetzt soll es unter einem Jahr gehen... Die Leute die mich verunglimpfen haben leider keine Ahnung und kommen nicht mit Fakten falls ich etwas falsches geschrieben haben dann klärt mich auf habe für all meine Behauptungen Quellen kommt nicht mit Rechtschreibfehler bitte es geht hier um den Inhalt!

Von KaPe (09.11.20):
Würden die an SARS-CoV-2 Erkrankten, wie im Mittelalter die Pesttoten und -sterbenden, auf den Straßen liegen, würden auch die letzten Leugner nicht mehr ignorieren können, was unsere Pflegekräfte in den Kliniken sehen!
@Chris, @Schöpfung und die anderen Quer(nicht)denker: zweimal lesen, wenn´s beim ersten Mal nicht ins Hirn passt.


Von Laura (07.11.20):
Als nächstes wollen die Querdenker die Gurtpflicht abschaffen, weil die Anzahl der Toten im Straßenverkehr stetig sinken!!!

Von Chris  (05.11.20):
Was redet ihr von todeszahlen den genau die fehlen ja die vielen angeblich Toten bei Behauptungen oder Argumente bitte Quellen zufügen alles andere ist nur Politik...

Von Buerger (original) (28.10.20):
@Fakten: Echt? Alles Fakten...? Na dann, bitte bleiben Sie gesund.

Von Pleutersbacher (28.10.20):
Wer jetzt die Corona-Pandemie immer noch mit einer normalen Grippe vergleicht, hat einfach nichts begriffen! Weltweit steigen die Todeszahlen wieder an, auch sollte man die vielen Erkrankten nicht vergessen, die inzwischen wieder genesen sind, aber unter schweren Langzeitfolgen leiden werden.
Der PCR-Test ist eine bewährte Methode, eine Virusinfektion nachzuweisen!


Von KaPe (28.10.20):
@Laura:
Ganz Ihrer Meinung - und in Sinsheim hat man gerade eine Schwindlerpraxis hochgenommen, da kann ich mir ein bisschen Schadenfreude nicht verkneifen ;-)


Von Fakten (26.10.20):
Es ist wirklich wieder erschreckend, was man hier so lesen muss. Ich spreche jedoch nicht von den Zahlen, sondern Das immer noch von Corona infizierten gesprochen wird. Dies ist leider völlig falsch!!! Korrekt müsste es heißen PCR positiv getestet!!! Das ist etwas völlig anderes. Der PCR Test ist und bleibt nicht geeignet, um eine Infektion mit welchen Viren auch immer festzustellen. Der PCR Test ist ein so genannter Labor Test, der ausschließlich dazu gedacht ist beziehungsweise war, um eine Infektion nach ärztlicher Diagnose und entsprechenden Symptomen zu identifizieren. Somit ist der PCR Test zur massenhaften Diagnostik nicht geeignet beziehungsweise offiziell für diesen Zweck auch nicht zugelassen. Dass dieses jedoch trotzdem so geschieht, hat nichts mit der Gesundheit der Bürger zu tun, sondern dies ist reinpolitisch so gewollt. Wer sich unabhängig informiert, wird dies alles was ich hier schreibe auch feststellen können. Übrigens, im Verhältnis zu den Test zahlen im März beziehungsweise im April dieses Jahres, werden derzeit rund vier mal so viele PCR Test vorgenommen. Kein Wunder also, dass es derzeit sehr viel mehr angeblich Corona infizierte gibt. Im Frühjahr dieses Jahres hatten wir eine Grippe, die damals Corona genannt wurde. Auch diesmal haben wir einen neuen Grippe Virus wie üblich im Herbst beziehungsweise Winter, der auch diesmal wieder als Corona bezeichnet wird. Corona ist ein Oberbegriff für sämtliche Influenza Viren. Jede Grippewelle verursacht natürlich auch leider Todesfälle unter den infizierten. Das war schon immer so! Traurig aber wahr! Mittlerweile ist jetzt auch bekannt geworden, dass der angeblich so super infektiöse und auch Super gefährliche Virus nur einer mittel schweren Grippe vergleichbar ist. Dies wurde vor einiger Zeit offiziell von der WHO bekannt gegeben. Also ganz offiziell! Bitte informiert euch, und lasst euch nicht verrückt machen!

Von rosa_roth (26.10.20):
Ich bin mal gespannt, ob eine der hiesigen Rechtsanwaltskanzleien einen Arsch in der Hose hat und diese Allgemeinverfügung auf ihre Rechtmäßigkeit vom Verwaltungsgericht überprüfen lässt.

Von Laura (26.10.20):
Ich begrüße die erweiterte Maskenpflicht. und viele Grüße an alle Querdenker 😷

Von Buerger (25.10.20):
@schöpfung: Sorry, aber Volksvertreter sind was anderes. Sie mischen auch Personen, sehr unsachlich. Richtig ist: Ein Mitarbeiter des Ordnungsamts hat im Vorfeld nicht das einer Zeitung, was später als Verordnung erlassen wurde. Wahrscheinlich konnte er es nicht wissen, vielleicht hat er nicht nachgedacht... was kümmert‘s? Es hätte nichts geändert: Erst gab es keine Maskenpflicht, obwohl die schon sinnvoll und medizinisch empfohlen war - und nun gibt es diese doch. Wenn es sie ärgert, dann Pech. Wenn es sie ärgert, wie es gelaufen ist: Schreiben sie den Verantwortlichen, bitte bleiben Sie aber bei den Fakten und sachlich. Und schauchen Sie mal nach, wer genau die Volksvertreter in Eberbach sind - und ob Sie da überhaupt ein Mitspracherecht haben.

Von Die Schöpfung  (24.10.20):
Das ganze kann man nicht mehr nachvollziehen, heute so Morgen so . Noch gar nicht also lange her, kam eine Meldung von unserem Volksvertreter darin hies es, keine Maskenpficht in Eberbach heute kam eine neue Nachricht, von unseren Volksvertretern, darin heißt es Kommando zurück alles vergessen. Ab heute gilt eine neue Regelung. Maskenpficht in Eberbach, hätte man sich vorher in anderen umliegenden Gemeinden umgeschaut ,hätte man sich das Ganze durcheinander ersparen können. Die waren schon ein Schritt wieder. Was soll man da noch sagen. Und noch was in der Fußgängerzone ist es schwer 1.50 Abstand einzuhalten , da man ja auf Fahrende Autos achten und gleichzeitig auf Fußgänger und parkende Autos achten muss.

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Stellenangebot