WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 29. November 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Mehr Experimente durch Unterstützung des Chemiefonds


Jetzt kann das Experimentieren richtig losgehen: der Fonds der Chemischen Industrie finanziert die Anschaffung solcher Experimentierboxen für alltagsnahe Versuche zum Thema Chemie. (Foto: Chemie.BW)

(bro) (pm) Kinder und Jugendliche probieren Dinge gerne selbst aus und gehen ihnen so auf den Grund. Wenn Schüler im Unterricht eigene Experimente machen können, verstehen und lernen sie besser. Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) unterstützt deshalb den naturwissenschaftlichen Unterricht an der Eberbacher Dr. Weiß-Grundschule mit 550 Euro.

Mit der Summe werden Experimentierkästen mit alltagsnahen Versuchen zum Thema Chemie finanziert. Die Kinder können dann mittels eigener Beobachtungen lernen, wie verschiedene Stoffe unterschiedlich auf Feuer oder Wasser reagieren, oder wie eine Kerze brennen kann. Rektorin Karin Spegg hatte das Geld beantragt und freut sich jetzt über die Förderung.

Tobias Pacher, der bei den Verbänden der Chemie- und Pharma-Industrie in Baden-Württemberg - Chemie.BW - den Dialog Schule-Chemie leitet, sieht die Unterstützung des Fonds an der Dr. Weiß-Grundschule am richtigen Platz: „Die Schüler haben mehr Spaß am Lernen, wenn sie experimentieren können. Die Chemiebranche unterstützt das praxisorientierte Arbeiten, weil die Unternehmen auf gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen sind. Die richtige Ausstattung an den Schulen ist dafür ein wichtiger Baustein“, erklärt er. Daher könne er nur jedem Fachlehrer empfehlen, einen Antrag auf Unterstützung durch den Fonds zu stellen.

Allgemeinbildende Schulen mit dem Fach Chemie können einen Antrag an den Fonds stellen und alle drei Jahre bis zu 2.500 Euro erhalten. Der FCI übernimmt im Rahmen der gewährten Förderung beispielsweise Kosten für Geräte, Chemikalien, Fachliteratur, Software oder auch Molekülbaumodelle.

Als Förderwerk des Verbands der Chemischen Industrie (VCI) unterstützt der FCI seit 1950 die Grundlagenforschung, Nachwuchswissenschaftler sowie den Chemieunterricht an Schulen. So vergibt der Fonds zahlreiche Stipendien und fördert die akademische Chemieforschung in Deutschland. Im Jahr 2001 hat der FCI die „Schulpartnerschaft Chemie“ gestartet, die aus einem ganzen Bündel von Fördermöglichkeiten besteht. Damit will die chemische Industrie Lehrkräften und Schulen zur Seite stehen und helfen, den Schulunterricht spannend und lebensnah zu gestalten.

Infos im Internet:
www.newsroom.chemie.com


09.11.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Stellenangebot