WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplatz

Zahradnik

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.10.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Förderverein und SchĂŒlerfirma feierten mit SchĂŒlern und Eltern

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Ein großes JubilĂ€umsfest wurde gestern an der Realschule in Eberbach gefeiert. FĂŒr das passende Rahmenprogramm sorgten SchĂŒlerinnen und SchĂŒler mit vielen LehrkrĂ€ften.

Anlass des Festes war das 25-jĂ€hrige Bestehen des “Fördervereins der Realschule Eberbach e.V.” und das 10-jĂ€hrige Bestehen der SchĂŒlerfirma, die sich gestern unter dem neuen Namen “Backen und Mehr” prĂ€sentierte.

Schulleiter Markus Hanke erinnerte an die AnfĂ€nge des Fördervereins im Jahr 1997. Heinrich Jakusch, dessen Kinder damals an der Schule unterrichtet wurden, habe die Notwendigkeit gesehen, bedĂŒrftige SchĂŒlerinnen und SchĂŒler ĂŒber einen Verein finanziell zu unterstĂŒtzen, um ihnen die Teilnahme an schulischen Veranstaltungen zu ermöglichen. Der damalige Schulleiter Walter Zuck, der gestern bei der Feier anwesend war, unterstĂŒtzte dieses Vorhaben. Ein weiterer Mitstreiter war Alfred Springmann, von Beginn an Mitglied im Verein, und von 2005 bis 2017 dessen 1. Vorsitzender. Sein Amt ĂŒbernahm dann Agathe Stillner, 2. Vorsitzender ist Markus Hanke, der gestern neben Stillner mit Susanne Spreng, Susanne Gries und Ines StĂŒttgen-Badziong weitere jahrelang aktive Mitglieder des Vereins ehrte. Noch immer werden einzelne SchĂŒlerinnen und SchĂŒler oder Projekte, die nicht im Rahmen des Schuletats möglich sind, vom Förderverein unterstĂŒtzt. Das Geld wird durch Bewirtung bei schulischen Festen oder durch MitgliedsbeitrĂ€ge eingenommen. BeitrittserklĂ€rungen und Informationen zum Förderverein findet man im Internet (Link s.u.).

Auf zehn Jahre SchĂŒler-Catering-Firma kann Gaby Martina zurĂŒckblicken. Seit Anfang des Jahres 2012 konnten SchĂŒlerinnen und SchĂŒler bei der Firma “Serviento” sehen, welche Aufgaben in einem Backwaren produzierenden Betrieb zu erledigen sind. Gestern prĂ€sentierte sich Martina und ihre “Mitarbeitenden” die jetzige AG unter dem neuen Namen “Backen und Mehr”.

Ein Grußwort sprach der stellvertretende Vorsitzende des Elternbeirats, Kayhan Isik. Auf dem Pausenhof der Schule in der Pestalozzistraße wurden kalte GetrĂ€nke, Eis, SĂŒĂŸes und Deftiges angeboten. Im SchulgebĂ€ude konnten GĂ€ste verschiedene Ausstellungen besuchen oder an einer Vielzahl von AktivitĂ€ten teilnehmen. Passend zum hochsommerlichen Wetter wurden Wasserspiele auf dem Gummiplatz angeboten. Heiß her ging es in der Sporthalle, wo die Artistik-AG unter der Leitung von Hanke ihren Auftritt unter dem Motto “Black & White” hatte und spannende Fußballspiele aller Jahrgangsstufen bis zum Endspiel “Lehrer gegen Sieger der Klassen 9/10” stattfanden.

Ein Höhepunkt war die AuffĂŒhrung der Theater-AG unter der Leitung der Lehrerinnen Verena Burell und Lena Muhn. Gezeigt wurde das selbstgeschriebene StĂŒck “Schatten der Zukunft”, mit dem das Fest dann offiziell beendet wurde.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der BlÀserklasse unter der Leitung von Gundula Weber und Frieder Schreiber und dem Schulchor unter der Leitung von Kimmo Stohner.

Infos im Internet:
www.rseberbach.de/index.php/unsere-schule/unsere-schule/core-features


26.07.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

KSR Kuebler

Volksbank

VHS

ABBA Gold