WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Verdiente drei Punkte für die Heimelf

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (mh) Bei gutem Fußballwetter hatte die SGR gestern die Reserve der SpG Mühlhausen/Rettigheim zu Gast.

Das Spiel (Kreisklasse B, Heidelberg) fand in den ersten 20 Minuten hauptsächlich im Mittelfeld statt. Mit der ersten nennenswerten Chance erzielte der Gast in der 22. Minute nach einer Unsicherheit in der Rockenauer Defensive das 0:1. Die SGR brauchte noch eine Weile, bis sie selbst zu aussichtsreichen Möglichkeiten kam. Erst in der 37. Minute wurde es nach einer Einzelleistung von Kevin Schneider richtig gefährlich, der seine durchsetzungsstarke Aktion gleich gekonnt mit dem Ausgleich krönte. Kurz darauf hätten die Rockenauer in Führung gehen können, scheiterten jedoch knapp. Mit dem 1:1 ging es somit in die Kabine.

Kurz nach Wiederanpfiff nutzte der Gast einen Freistoß gleich für die erneute Führung und köpfte zum 1:2 ein. Diesmal drückten die Hausherren zügig auf den Ausgleich und wurden dafür in der 54. Minute mit dem 2:2 belohnt. Klaus Singleton verwandelte sehenswert per Kopf nach einer Ecke. In der Folgezeit entwickelte sich ein spannendes Spielgeschehen mit Chancen auf beiden Seiten. In der 80. Minute zeigte Alexander Dick seine Schussstärke nach einem Abpraller in der Mühlhauser Abwehr und schoss platziert und unhaltbar zum umjubelten 3:2 ein. Die Heimelf verteidigte die Führung bis zum Schlusspfiff und sicherte sich letztendlich verdiente drei Punkte.

10.10.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL