WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Reinigungspflicht gilt f├╝r alle Anliegenden

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (stve) ÔÇ×Wenn im Herbst die Bl├Ątter fallen und das Laub ├╝berhandnimmt, m├╝ssen nicht nur diejenigen zu Schaufel und Besen greifen, die vor dem Haus einen Gehweg habenÔÇť, so sagt es die Stadtverwaltung Eberbach.

Grunds├Ątzlich haben Stra├čenanliegerinnen und Stra├čenanlieger die Verpflichtung, innerhalb der geschlossenen Ortslage die Gehwege bei Anh├Ąufung von Schmutz, Unrat, Unkraut und Laub zu reinigen.

Falls auf keiner Stra├čenseite Gehwege vorhanden sind, m├╝ssen entsprechende Fl├Ąchen am Rande der Fahrbahn in einer Breite von mindestens einem Meter gereinigt werden.

Ist nur auf einer Stra├čenseite ein Gehweg vorhanden, haben auch die Anliegenden der gegen├╝berliegenden Stra├čenseite eine Reinigungspflicht, und zwar in j├Ąhrlich wechselndem Turnus. In den Jahren mit gerader Endziffer, also noch den Rest des Kalenderjahres 2022, sind die Anlieger der "anderen" Stra├čenseite mit der Reinigung an der Reihe. In den Jahren mit ungerader Endziffer (2023, 2025 usw.) sind die Anlieger der an dem Gehweg gelegenen Grundst├╝cke zur Reinigung verpflichtet.

Anliegende sind Eigent├╝mer/innen, Mieter/innen und P├Ąchter/innen von Grundst├╝cken, die direkt oder ├╝ber eine Zufahrt oder einen Zugang an einer Stra├če liegen. Sind mehrere Anliegende f├╝r dieselbe Fl├Ąche verpflichtet, besteht eine gesamtschuldnerische Verantwortung. Ist f├╝r ein Grundst├╝ck ein Erbbaurecht bestellt, tritt der/die Erbbauberechtigte an die Stelle des Eigent├╝mers, bzw. der Eigent├╝merin.

Bei der Reinigung ist der Staubentwicklung durch Besprengen mit Wasser vorzubeugen, soweit nicht besondere Umst├Ąnde (z.┬áB. Frostgefahr) entgegenstehen.

Die zu reinigende Fl├Ąche darf nicht besch├Ądigt werden. Der Kehricht ist sofort zu beseitigen. Er darf weder nebenan Wohnenden zugef├╝hrt, noch in die Stra├čenrinne oder andere Entw├Ąsserungsanlagen oder offene Abzugsgr├Ąben gesch├╝ttet werden.

Die Gehwege sind nach Bedarf, mindestens aber vor Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen zu reinigen.

Wer es unterl├Ąsst, seine Gehwege und die genannten Fl├Ąchen entsprechend den Vorschriften zu reinigen, handelt ordnungswidrig und kann mit einer Geldbu├če belangt werden.

In Fragen zur Reinigungspflicht erteilt die Stadtverwaltung Eberbach Auskunft unter Tel. 87-244.

19.10.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von paul (26.10.22):
und im winter den schnee nicht vergessen, die stadt hat auch schon
schilder aufgestellt (winterdienstm├Ą├čig nicht. ........)


Von jemand (25.10.22):
wer sehen will, wie genau es die Stadt selber mit der Reinigungspflicht nimmt,
kann das an vielen ├Âffentlichen Pl├Ątzen und den dazu geh├Ârenden Gehwegen genau beobachten.
Ein Beispiel hier Turnplatz (...) kn├Âcheltief liegt hier das Laub und daf├╝r dann noch Parkgeb├╝hren verlangen, gleichzeitig aber anderen mit Geldbu├če drohen


Von geh weg (20.10.22):
Ist das ein Scherz ?
"Falls auf keiner Stra├čenseite Gehwege vorhanden sind, m├╝ssen entsprechende Fl├Ąchen am Rande der Fahrbahn in einer Breite von mindestens einem Meter gereinigt werden.
Ist nur auf einer Stra├čenseite ein Gehweg vorhanden, haben auch die Anliegenden der gegen├╝berliegenden Stra├čenseite eine Reinigungspflicht, und zwar in j├Ąhrlich wechselndem Turnus. In den Jahren mit gerader Endziffer, also noch den Rest des Kalenderjahres 2022, sind die Personen der an dem Gehweg gelegenen Grundst├╝cke zur Reinigung verpflichtet. In den Jahren mit ungerader Endziffer (2023, 2025 usw.) sind die der ÔÇ×anderenÔÇť Stra├čenseite mit der Reinigung an der Reihe." ---
Oder is das ernstgemeint ?
Und wenn ja, m├╝ssen an Stra├čen, wo auf keiner Seite Gehwege sind, die Stra├čenr├Ąnder nur auf einer Stra├čenseite oder auf beiden Seiten gereinigt werden ?
Und was m├╝ssen an Stra├čen, wo nur auf einer Seite ein Gehweg ist, die Anlieger der Stra├čenseite mit Gehweg im Jahr 2022 eigentlich reinigen ? Ihren Gehweg, oder die gegen├╝berliegende Stra├čenseite ?


[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL