WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

HIK

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
09.12.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Carsharing entlastet die Umwelt - Online-Umfrage der Stadt Eberbach


(Foto: Stadtverwaltung Eberbach)

(bro) (stve) Der Gemeinderat der Stadt Eberbach hat sich mit Beschluss vom 18. M√§rz das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2035 eine klimaneutrale Kommune zu werden. Die Verwaltung setzt nun alles daran, dieses Ziel gemeinsam mit den B√ľrgerinnen und B√ľrgern zu erreichen. Das Thema Carsharing k√∂nnte die Stadt weiterbringen.

Ein durchschnittlicher PKW wird weniger als eine Stunde pro Tag genutzt. Das ist unwirtschaftlich, verschwendet Platz durch geparkte Fahrzeuge und Ressourcen bei der Herstellung. Carsharing, das hei√üt ‚ÄěAutoteilen‚Äú und bedeutet ein ‚ÄěAuto flexibel zu nutzen, ohne es selbst besitzen zu m√ľssen‚Äú. So k√∂nnten sich zum Beispiel mindestens die Ausgaben f√ľr den Zweitwagen er√ľbrigen und dennoch ausw√§rtige Termine wahrgenommen werden. Der eigene Geldbeutel w√ľrde geschont, w√§hrend die individuelle Bewegungsfreiheit nicht eingeschr√§nkt w√§re. Es k√∂nnten verschiedene Fahrzeuge zur Verf√ľgung stehen, und man k√∂nnte auch in anderen Kommunen Fahrzeuge leihen. Gleichzeitig entlastet Carsharing die Umwelt.

Die Stadt Eberbach m√∂chte wissen, ob es hierf√ľr einen Bedarf und ausreichend Interesse gibt.

Im Hinblick auf die Klimaschutzaktivit√§ten und einen schonenden Umgang mit Ressourcen m√∂chte die Verwaltung eine Befragung der Bev√∂lkerung durchf√ľhren. Deshalb werden alle Einwohnerinnen und Einwohner aufgerufen, an der Online-Umfrage teilzunehmen (Link s.¬†u.).

Infos im Internet:
www.eberbach.de/pb/site/Eberbach/node/2692940?QUERYSTRING=Carsharing


26.10.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Peter (31.10.22):
Carsharing ist eine sehr gute und interessante Sache.
Das Problem ist jedoch, ohne funktionierenden
√ĖPNV ist das alles nur Wunschdenken.
Eberbach ab 19.30 Uhr nix.Am Samstag 14Uhr
Schluss.Sonntag ? gibt es nicht.


Von paul (27.10.22):
Weil eberbach klimaneutralität bis 2035 erreichen will(auf öffentlichen Gebäuden ist aber noch nichts passiert),gibt es da eine Idee und dort auch eine.zum Schluss gibt es viele Ideen, aber keine wurde umgesetzt.vieleichht noch nicht einmal angefangen.
Jetzt kommt carsharing ins spiel (keine schlechte sache),Werbung daf√ľr mit einem Bild aus Hessen, haben wir sowas nicht in baden w√ľrtem berg ?
haben wir


[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

KSR Kuebler

HIK