WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Musikalische Reise durch die Filmwelt

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Bianca Weber-Götzenberger)

(bwg) Weltbekannte Melodien der Filmmusik gab es gestern Abend im evangelischen Gemeindehaus am Leopoldsplatz zu hören, organisiert und dargeboten von Musikerinnen und Musikern der Musikschule Eberbach.

Die Veranstaltung in diesem größeren Format, so erstmalig wieder nach dem Lockdown, wurde durch den Leiter der Musikschule Eberbach, Tobias Soldner, vor vollbesetzten Reihen eröffnet. Tanja Schubert, Leiterin des Kammerorchesters der Musikschule sowie des Bläseresembles „Holzwürmer“, übernahm im Outfit einer Zirkusdirektorin sodann die souveräne Moderation und Orchestrierung der musikalischen Reise. Sie gab im wahrsten Sinne des Wortes „die Manege frei für das Eberbacher Filmmusikorchester“, welches die Zuhörer über den gesamten Abend hinweg bezauberte.
Zum Auftakt dirigierte sie die Filmmusik der „glorreichen Sieben“ . Darauf folgten die mystischen Klänge aus dem Auenland nach „Herr der Ringe“. Im weiteren Verlauf wurden Stücke aus den Filmen „Jurassic Park“, „Game of Thrones“ und „Mamma Mia“ präsentiert.

Ebenfalls in Kooperation mitgewirkt haben der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde (Leitung Rie Miyamoto) und der Jugendchor „Voices of Heaven“ (Leitung Andreas Fauß).

13.11.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL