WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Geschenktipp

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.12.2023
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Elfie ziert die Fastnachtsumzüge der Region


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Der große Fastnachtsumzug der KG Kuckuck ist für den kommenden Dienstag, 21. Februar, geplant. Mit dabei der neue Wagen des Elferrats, der heute stilecht getauft wurde.

Die Fastnachtskampagne endet in Eberbach traditionell mit einem närrischen Umzug, an dem zahlreiche Vereine und Institutionen teilnehmen. Auch in diesem Jahr haben sich bis heute etwa 60 Gruppen beim Zugmarschall der KG Kuckuck, Wolfgang Roederer, angemeldet.

Die Aufstellung des Zuges erfolgt ab 12.31 Uhr in der Friedrichsdorfer Landstraße. Der Umzug selbst startet um 14.11 Uhr und soll durch die Odenwaldstraße, Bahnhofstraße, Luisenstraße und Friedrich-Ebert-Straße zum Leopoldsplatz führen, wo wieder gefeiert werden darf. Gruppen, die kurzfristig am Umzug teilnehmen möchten, können sich noch schriftlich anmelden. Das Anmeldeformular findet man auf der Website der KG Kuckuck (Link s.u.).

Weil bekanntlich das Beste am Schluss kommt, können die Zuschauer in Eberbach am Dienstag auf das Ende des närrischen Gaudiwurms gespannt sein, denn die mutmaßliche Zugnummer 55 dürfte ein besonderes Highlight sein: Der Elferrat der KG Kuckuck wird auf seinem neuen Wagen thronen. Die Jungfernfahrt fand heute beim Faschingsumzug in Neckargemünd statt. Vor der Abfahrt wurde der Wagen in einer kleinen Feierstunde vor dem Vereinsheim der KGK am Jahnplatz auf den Namen “Elfie” getauft. In gereimter Form beschrieb Sitzungspräsident Ralph Brenneis die Verwandlung vom gelben Postanhänger zum jetzigen königsblauen “schönsten Elferratswagen hier auf Erden”. Viele Hände halfen beim Umbau des Wagens seit vergangenen November mit, bis “Elfie” bereit war für die erste Fahrt. “1.111 Arbeitsstunden” habe man investiert, so Vize-Präsident Markus Scheurich, der weitere technische Details bekannt gab. Ein besonderer Dank ging heute an Vereinsmitglied und Jugendleiterin Johanna Reinhard, die sich künstlerisch an der Außengestaltung des Wagens einbrachte.

Infos im Internet:
www.kg-kuckuck.de


18.02.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Geist (20.02.23):
...das sind nich 20 Zentimeter...am Torbogen kommt der Hänger! ;)

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Patientenfahrten

Hils & Zöller

Catalent

Jubiläumsrabatt

Werben im EBERBACH-CHANNEL