WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
22.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Stadt bereitet sich auf Sperrungen und Verkehrsregelungen vor


(Quelle: HVZ)

(hr) (stve) Das Neckartal bei Eberbach könnte ab Samstag, 1. Juni, wieder von einem Hochwasser betroffen sein.

Nach der aktuellen Prognose der Hochwasservorhersagezentrale (HVZ) in Karlsruhe wird aufgrund vorhergesagten Dauerregens mit einem Anstieg der Pegelstände am Neckar gerechnet.
Am Pegel Rockenau wird für Sonntagfrüh, 2. Juni, ein Wasserstand von rund 7 Metern vorhergesagt. Wenn dies eintritt, wird der Parkplatz am Neckarlauer überflutet, aber auch die B 37 (Uferstraße) könnte vom Hochwasser betroffen sein.
Die Bevölkerung wird gebeten, die vermutlich ab dem morgigen Freitag aufgestellten Halteverbote und Sperrungen zu beachten und die in diesen Bereichen geparkten Fahrzeuge rechtzeitig, vor dem 1. Juni zu entfernen.

Weitere Informationen über den aktuellen Hochwasserverlauf am Neckar und seinen Nebenflüssen gibt es online bei der Hochwasser-Vorhersagezentrale (Link s.u.) sowie über das Hochwasser-Informationstelefon der Stadt Eberbach unter (06271) 87333.

Infos im Internet:
www.hvz.baden-wuerttemberg.de


30.05.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

Catalent

midori.solar

Werben im EBERBACH-CHANNEL