WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

DebĂĽt des neuen Bezirkskantors Mario Peters


(Foto: privat)

(bro) (mp) Am Samstag, 29. Juni, findet um 19 Uhr das erste Orgelkonzert des Eberbacher Orgelsommers mit dem neuen Bezirkskantor Mario Peters in der katholischen Kirche St. Johannes Nepomuk statt.

Das Programm umfasst eine Vielfalt an Orgelstücken aus drei Jahrhunderten. Zu hören sein wird das festliche Praeludium und die Fuge in Es-Dur BWV 552 von Johann Sebastian Bach, die Komposition „Daphne“ aus dem Camphuysen-Manuskript (17. Jahrhundert) sowie das Werk „Ensalada“ des spanischen Meisters Sebastián Aguilera de Heredia.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den faszinierenden und virtuosen Orgelwerken aus der französischen Romantik mit Komponisten wie Théodore Dubois (Toccata), Louis James Alfred Lefébure-Wély (Boléro de concert), Charles-Marie Widor (Allegro cantabile) und Louis Vierne (Final).

Das Spiel des Organisten wird per Beamer auf eine Leinwand ĂĽbertragen.

Mario Peters wuchs in Bell (Kreis Mayen-Koblenz) ganz in der Nähe des Laacher Sees und des Benediktinerklosters Maria Laach auf. Die Konventämter und die Stundengebete der Mönche mit den Gesängen des Gregorianischen Chorals und den Orgelimprovisationen haben ihn als Kind so sehr begeistert, dass er sich früh entschloss, das Singen und das Orgelspiel zu erlernen. Nach dem Abitur studierte er Katholische Kirchenmusik (A-Examen) und Cembalo an der Musikhochschule Köln bei Prof. Rudolf Ewerhart und bei Prof. Hugo Ruf. Weitere Studien an der Musikhochschule Stuttgart in den Fächern Orgelimprovisation (Prof. Willibald Bezler), Chorleitung und Pädagogik schlossen sich an. Von 1994 bis Mitte April 2024 war er als Kirchenmusiker an der katholischen Stiftskirche St. Jakobus Hechingen tätig und durfte 2004 die neue große Doppel-Orgel mit zwei Spieltischen initiieren und planen. Seit Mitte April ist er als Bezirkskantor für die Dekanate Kraichgau und Mosbach-Buchen mit Dienstsitz in Eberbach tätig. Er leitet die Katholische Kantorei Eberbach und das Vokalensemble „SacraBanda“. Neben seinem Wirken als Organist und Chorleiter ist er zuständig für die kirchenmusikalische Aus- und Weiterbildung in den Dekanaten.

Karten sind im Vorverkauf bei Buchhandlung Greif Eberbach und „BuchHaus“ Eberbach oder an der Abendkasse erhältlich.

Infos im Internet:
www.kirchenmusik-eberbach.de/orgelsommer


24.06.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

Stellenangebot