WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Nicht nur für Mittelalterfans


Thomas Roth, Botschafter des traditionellen schwedischen Streichinstruments Nyckelharpa. (Foto: Künstler)

(bro) (nok/je) Mit der „Nyckelharpa-Journey“ starten die Schlossfestspiele Zwingenberg am Freitag, 12. Juli, um 21 Uhr in ihre 41. Spielzeit.

Thomas Roth, der als Botschafter des traditionellen schwedischen Streichinstruments zu den Besten seines Faches gehört, wird zusammen mit seiner Band im kleinen Schlosshof eine musikalische Reise unternehmen.

Das historische Instrument Nyckelharpa, das auch Schlüsselfidel oder Keyfiddle genannt wird, wird vor allem in schwedischer Musik oder von Mittelaltergruppen eingesetzt. Thomas Roth fusioniert jedoch den außergewöhnlichen Klang der Keyfiddle mit traditionellen Melodien aus Ländern wie Peru, Wales und Italien. Dadurch entstehen Klangwelten, die Elemente aus Rock, Latin, Jazz und Klassik miteinander verschmelzen lassen. Ein Muss für jeden Musikinteressierten, zumal Thomas Roth unter anderem schon im Pariser Olympiastadion und am New Yorker Broadway spielte.

„Ich hatte selbst bereits die Ehre, gemeinsam mit Thomas Roth und großem Orchester auf der Bühne zu stehen. Seine Leidenschaft und musikalische Virtuosität sowie die Stilistik seiner Musik werden in Verbindung mit dem Ambiente der Zwingenberger Schlossgemäuer ein einmaliger Auftakt in unsere Spielzeit sein“, sagt Intendant Rainer Roos zu der Veranstaltung in der Reihe „Musik aus aller Welt“.

Am 14. Juli folgt dann, ebenfalls im kleinen Schlosshof, das Familienkonzert mit einem „Piccolo Giovanni“. Am Freitag, 19. Juli, werden in der schon nahezu ausverkauften Gala „Stars unter Sternen“ im Schlosshof die Musicalstars Silvana Rocha, Sharon Isabelle Rupa, Marc Trojan und Nicky Wuchinger zusammen mit dem Festspielchor und Band der Schlossfestspiele bekannte Hits präsentieren. Vom Dienstag, 23. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, wird das Zwingenberger Ensemble das sommerlich-feurige Familienmusical „Zorro – Das Musical“ zeigen. Von Freitag, 2., bis Sonntag, 4. August, betritt schließlich Mozarts Don Giovanni die Bühne.

Karten für alle Produktionen der Festspiele gibt es im Internet (Link s. u.), wobei man dort für die Veranstaltungen im großen Schlosshof online den gewünschten Platz wählen und das Ticket unmittelbar nach dem Kauf selbst ausdrucken kann. Ebenso gibt es Karten bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Infos im Internet:
www.schlossfestspiele-zwingenberg.de


05.07.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Stellenangebot