WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 01. Oktober 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Chancen der Bildungsreform diskutiert


V.l. Stadträtin Ulrike Kraus, die Vorsitzende der Frauen-Union Ute Böhm, MdL Elke Brunnemer und Bürgermeister Bernhard Martin. (Foto:C.Richter)

(hr) (cr) Auf Initiative der Frauen-Union Eberbach wurde am vergangenen Mittwochabend die aktuelle Bildungsreform in Baden-Württemberg diskutiert. Der Einladung gefolgt waren neben der Landtagsabgeordneten Elke Brunnemer (CDU) und Bürgermeister Bernhard Martin auch der Schulleiter der Hohenstaufen-Gymnasiums, Helmut Schultz, und Realschul-Rektorin Regine Sattler-Streitberg, Jugendreferent Franz Beutler sowie Eltern- und Schülervertreter.
Elke Brunnemer stellte wesentliche Inhalte der Bildungsreform vor, etwa die neuen Bildungsstandards, die neuen Freiheiten der Schulen in der Unterrichtsgestaltung und das achtjährige Gymnasium. Durch die Definition fester Bildungsstandards, die künftig jahrgangsweise überprüft werden sollen, müssen die Schulen ergebnisorientiert arbeiten. Das wurde zumindest von den Schulleitern Helmut Schultz und Regine Sattler-Streitberg als Chance gesehen und positiv aufgenommen. Bernhard Martin wies allerdings in Zeiten knapper Kassen auf die Gefahr höherer Kosten für die Stadt als Schulträger hin, da neue pädagogische Konzepte auch geänderte Anforderungen an das Schulraumkonzept mit sich brächten.
Die anschließende Diskussion moderierte Stadträtin Ulrike Kraus.


Infos im Internet:
www.oberschulamt-stuttgart.de/schulartuebergreifend/bildungsreform_2004/bildungsreform_2004.html


25.01.04

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL