29.11.2023

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Severin Zöhrer wechselt nach Südbaden


Severin Zöhrer (2.v.r.) mit Mitgliedern des Chors "Sacra Banda". (Foto: Claudia Richter)

(cr) Mitglieder des Chors “Sacra Banda” verabschiedeten sich dieser Tage von Bezirkskantor Severin Zöhrer. Er wechselt im August nach Bad Säckingen.

Zöhrer kam im Juli 2013 als Nachfolger des damaligen katholischen Bezirkskantors Godehard Weithoff nach Eberbach, der im November 2012 als Leiter des Amtes für Kirchenmusik (AfK) nach Freiburg wechselte.

Der neue Bezirkskantor übernahm unter anderem den ehemaligen “Singkreis”, der im November 2013 unter dem Namen “Sacra Banda” neu aufgestellt wurde und seine Schwerpunkte auf moderne Kirchenmusik legte. Seit nunmehr fast zehn Jahren gestaltet der Chor kirchliche Veranstaltungen wie Firmungen, Erstkommunionfeiern und Familiengottesdienste mit. Anfang August will Zöhrer nun mit seiner Familie nach Bad Säckingen umziehen, wo er ebenfalls als Bezirkskantor tätig sein wird und seine Eberbacher Wirkungsstätte verlassen.

Offiziell soll der Kantor Ende Juli mit einem Gottesdienst verabschiedet werden. Die Chormitglieder von “Sacra Banda” verabschiedeten sich aber bereits am Mittwoch, 19. Juli, von ihrem Leiter. In geselliger Runde trafen sich die rund 15 Frauen und Männer zu einem Sommergrillfest privat bei einem Mitglied, ließen die vergangenen Jahre Revue passieren und verbrachten einen gemütlichen und - trotz des bevorstehenden Abschieds - heiteren Abend.
Wer die Chorleitung in naher Zukunft übernehmen werde, sei noch unklar. Die Stelle des Bezirkskantors solle ausgeschrieben werden, sei aber vorerst vakant, so Zöhrer. Er selbst sieht nach zehn Jahren Bezirkskantor in Eberbach den richtigen Zeitpunkt für einen beruflichen Wechsel. Auch passe es in die familiäre Planung, bevor seine beiden Kinder schulpflichtig werden.

Am morgigen Samstag, 22. Juli, wird Zöhrer bei der großen Orgelnacht in der katholischen Kirche gemeinsam mit dem evangelischen Bezirkskantor Andreas Fauß als Eberbacher katholischer Bezirkskantor zum letzten Mal zu hören sein. Die offizielle Verabschiedung soll am 30. Juli um 10.30 Uhr im Rahmen eines Gottesdienstes unter Mitwirkung der Kantorei und des Chors “Sacra Banda” in der Kirche St. Johannes Nepomuk stattfinden.

Infos im Internet:
www.kirchenmusik-eberbach.de


21.07.23

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de