WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
24.09.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Bis 2. Juli möglichst häufig Fahrrad statt Auto nutzen

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Mitglieder des EBERBACH-CHANNEL-Teams gestern beim Start der Aktion am Neckarlauer. (Foto: Claudia Richter)

(hr) Im Rhein-Neckar-Kreis begann gestern die diesjährige “Stadtradeln”-Aktion. Auch in Eberbach haben sich zahlreiche Radler und Radlerinnen angemeldet, um bis 2. Juli möglichst viele Strecken klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen.

“Stadtradeln” ist seit einigen Jahren eine Kampagne des “Klima-Bündnis”, einem Klimaschutz-Netzwerk europäischer Kommunen in Partnerschaft mit indigenen Völkern. Mitmachen und drei Wochen lang Radkilometer sammeln können alle, die in Eberbach arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen. Man kann sich einem Team anschließen oder selbst eines gründen. Auch der EBERBACH-CHANNEL ist wieder mit einem offenen Team und diesmal auch mit einem Unterteam für “Biobiking” - also das Radeln nur mit Muskelkraft ohne Elektroantrieb - vertreten. Interessenten können den Teams auch nach Beginn der Aktion noch beitreten (Link zum Stadtradeln siehe unten). Gestern Nachmittag startete das EBERBACH-CHANNEL-Team am Neckarlauer zu einer ersten gemeinsamen Ausfahrt in den Odenwald (unser Bild).

In Eberbach haben sich bis jetzt 30 Teams gebildet mit insgesamt 237 registrierten Mitgliedern. Bei der Aktion geht es vor allem darum, möglichst häufig das Fahrrad privat und beruflich zu nutzen.
Die Stadt Eberbach verlost unter allen Teilnehmern des Stadtradelns wieder fünf Eberbach-Radtrikots. Außerdem werden zehn Teilnehmer per Los ermittelt, die die neu angeschafften „Eber Bikes“ für einen Tag kostenlos nutzen dürfen. Alle teilnehmenden Kinder bzw. Schüler und Schülerinnen, die sich der offenen Kindergruppe Eberbach bzw. einem Team ihrer jeweiligen Schule bzw. ihres Kindergartens angeschlossen haben, erhalten am Ende des Stadtradelns einen Gutschein über eine Kugel Eis.
Der EBERBACH-CHANNEL hat fĂĽr seine Team-Mitglieder einen eigenen Wettbewerb fĂĽr die Radler bzw. Radlerinnen mit den meisten Kilometern am Ende des Aktionszeitraums gestartet.

Infos im Internet:
www.stadtradeln.de/eberbach


13.06.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Zahradnik

Ausbildungsplatz