WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.08.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

GrĂ¶ĂŸere Wohnanlage geplant


(Repro: Hubert Richter)

(hr) FĂŒr eine knapp 1.400 Quadratmeter große FlĂ€che neben dem nördlichen BrĂŒckenkopf und dem Parkplatz „GrĂŒner Baum“ soll der vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 113 „Wohn- und Gewerbequartier Neckarstraße“ aufgestellt werden. Der Gemeinderat stimmte gestern bei einer Gegenstimme dem von einem Investor vorgelegten Bebauungskonzept zu.

Vorgesehen ist eine Wohnanlage mit 19 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit sowie einer gemeinsamen Tiefgarage mit Zufahrt vom Parkplatz „GrĂŒner Baum“. Der Gemeinderat sieht darin eine willkommene „Nachverdichtung“ im innerstĂ€dtischen Raum. Mit dem TrĂ€ger des Bauvorhabens soll ein „DurchfĂŒhrungsvertrag“ abgeschlossen werden.

Es wurde betont, dass Angrenzer im bevorstehenden Planungsverfahren Gelegenheit fĂŒr Stellungnahmen haben werden. Freie-WĂ€hler-Stadtrat Dr. Dietmar Polzin, sagte, dass bei einem angrenzenden Anwesen die Zufahrt auf das GrundstĂŒck vom Parkplatz GrĂŒner Baum her verweigert worden sei. Man solle hier eine einheitliche Haltung prĂŒfen.

25.06.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von James Kearney (29.06.21):
Dass ist doch ein privates GrundstĂŒck und so attraktive ist dass gar nicht im jetzigen Zustand. Es beherbergt jetzt ein altes Haus mit veraltete Wohnungen, eine Lager schon die LĂ€ngere Zeit unvermietet gebleiben ist, und dazu noch eine Scheune. Warum sollten qualitative Hochwertige Wohnungen da nicht entstehen? Es doch gut wenn mehr Leute in der Innenstadt wohnen. Könnte es sein dass diese die KĂŒnftige Kunden werden fĂŒr GeschĂ€fte die noch nicht da sind? Ich sehe es nur positiv unattraktive GrundstĂŒcke in schöne Wohnraum umzuwandeln.


Von Warum (26.06.21):
Ihr schafft es echt Eberbach immer mehr zu verunstalten. Hauptsache alles zubauen und Grundsteuer kassiere. Warum muss immer auf engsten Raum solche hĂ€ssliche Wohnblöcke hochgezogen werden. Eberbach wird leider immer unattraktiver, jetzt machen auch wieder einige GeschĂ€fte zu, macht doch lieber mal was, das Eberbach wieder attraktiver macht, aber ausser hĂ€ssliche Wohnblöcke zu bauen oder zu genehmigen fĂ€llt Euch nichts ein. Wie lange steht das Altersheim in der Stadt schon leer und verottet? Warum seid ihr nicht in der Lage das entweder zu sanieren, umzubauen oder abzureisen. Das ist echt ein Schandfleck, aber nein wir bauen fröhlich weiter ander Wohnung, weiß nur nicht wer da leben soll wenn ihr den Leuten nicht auch mal was bietet, gerade auch fĂŒr Jugendliche ist das Angebot echt lĂ€cherlich. Eberbach hatte ja auch schon immer den Ruf eine Seniorenstadt zu sein. Macht weiter so (....).

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Rechtsanwälte Dexheimer

Zahradnik

Erzieher