WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
24.09.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Live-Konzert im Innenhof

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Barbara Gusz)

(bg) Im Kulturlabor in Eberbach hat es am vergangenen Samstagabend nach monatelanger Corona-Pause ein Open Air-Live-Konzert mit Publikum gegeben.

"Vor einem Jahr, am 18. Juli 2020, feierte das Kulturlabor Eberbach e. V. sein 30-jähriges Bestehen, und seitdem sind wir abstinent", mit diesen Worten begrüßte das Vorstandsmitglied Toni Dausch die Gäste. "Umso größer ist die Freude, endlich wieder feiern zu dürfen." Die Feierlaune wurde auch nicht durch die Maskenpflicht, die überall außer am eigenen Platz herrschte, getrübt.

Das vielen Jazzfreunden bekannte Duo, Jutta Brandl (Sängerin) und Bernhard Sperrfechter (Gitarrist), gastierte im Innenhof - und somit erwachte das Kulturlabor wieder zum Leben.

Sperrfechter, der sich selbst als Akkordarbeiter bezeichnet, ist in Eberbach fast daheim. 20 Jahre lang war er zuerst als Fachbereichsleiter für Jazz und Pop und anschließend als pädagogischer Leiter an der Musikschule in Eberbach tätig.

Jutta Brandl war bereits zweimal in Eberbach. Sie steht seit mehr als 30 Jahren auf der Bühne. Seit 2015 arbeitet die Jazz Vokalistin mit Bernhard Sperrfechter zusammen. Ihre kraftvolle, geschmeidige Stimme und sein nuanciertes Gitarrenspiel schafften eine entspannte Atmosphäre.

Neben Songs wie "Quiet Nights, Of Quiet Stars" von Antonio Carlos Robin, "The more I see You" oder "But Beautiful" präsentierten die beiden Künstler auch ihren neuen Song "Horse Radish" aus dem neuen Album, das im September erscheinen soll.

Das Kulturlabor plant noch weitere Veranstaltungen. Mehr Informationen gibt es im Internet (Link s. u.).

Infos im Internet:
www.kulturlabor-eberbach.de


19.07.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Ausbildungsplatz