WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 11. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fahndung nach Verursacherin eingeleitet - Weitere Zeugen gesucht

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(hr) (pol) Eine noch unbekannte ältere Dame soll laut Aussagen eines aufmerksamen Zeugen am gestrigen Mittwochvormittag in der Bahnhofstraße einen Unfall verursacht und dann weggefahren sein.

Den Angaben zufolge beschädigte die Frau beim Ausparken vor einem Spielwarengeschäft mit ihrem hellen VW-Golf einen weißen BMW. Sie soll sich nicht um den Schaden gekümmert haben und einfach weitergefahren sein. Die Halterin des BMW hatte ihr Fahrzeug gegen 10 Uhr abgestellt. Sie kehrte nur rund zehn Minuten später wieder zurück und wurde von dem Zeugen auf den Unfall angesprochen. Der Sachschaden lässt sich noch nicht näher beziffern.
Ein Teilkennzeichen des verursachenden Fahrzeuges liegt den Unfallermittlern des Polizeireviers Eberbach vor.

Weitere Zeugen, die auf das Unfallgeschehen ebenfalls aufmerksam wurden und/oder Hinweise auf die Verursacherin und/oder deren Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eberbach unter Tel. (06271) 92100 in Verbindung zu setzen.

04.06.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von wu (05.06.20):
Wenn hier nur ein "Teilkennzeichen" vorliegt, wie im Text beschrieben, wieso wird der Zeuge dann in der Einleitung als "aufmerksam" bezeichnet ? Außerdem wird es - soweit mehr als nur HD bekannt ist, z.b. noch ein weiterer Buchstabe oder eine Zahl - ja wohl der Polizei möglich sein, auch ohne weitere Zeugen in Kombination mit den weiteren bekannten Hinweisen (ältere Dame, heller VW Golf, 10 Uhr beim Ausparken in der Bahnhofstraße vor Spielwarengeschäft), die Dame zu ermitteln, welche die Unfallflucht begangen hat !!! Und diese ihre gerechten Bestrafung zuzuführen ..

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Stellenangebot Eberbach