WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BGV

HIK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.12.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Nikolaus tuckerte durch die Straßen von Pleutersbach

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(hr) (er) In Pleutersbach war der Nikolaus am Sonntag mit dem Traktor unterwegs, um die Kinder des Orts zu beschenken.

Mangels Schnee blieb dem heiligen Mann in diesem Jahr nichts anderes übrig, als seinen Schlitten stehen zu lassen und auf ein anderes Gefährt umzusteigen. Finn Rupp stand als Fahrer bereit und beförderte den Nikolaus mitsamt seinen Gaben zu den Pleutersbacher Kindern.

Geschmückt war das Gefährt mit Tannenbäumchen, Geschenken und Lichtern. Da sich auch der Nikolaus an die Corona-Regeln halten musste, konnten er und sein Helfer die Kinder nicht persönlich treffen. Die 36 zuvor durch ihre Eltern angemeldeten Kids erhielten deshalb ein kleines Nikolausgeschenk in den von ihnen vor der Haustür bereitgestellten Stiefel geliefert.

Nach einem arbeitsreichen Tag verabschiedete sich der Nikolaus bis zum nächsten Jahr. Über seinen Fahrer ließ er ausrichten, dass ihm für Pleutersbach nur gute, brave und folgsame Kinder bekannt seien.

07.12.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Beckerbesen (07.12.20):
So wird das nix mit der "Klimaneutralität" von Eberbach. oder ist Pleutersbach ausgenommen davon ?

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Neckartalgin

THW

KSR Kuebler

HIK

VHS

HIK