WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
21.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Ab Sommer soll eine neue moderne Filiale Kunden anlocken

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Claudia Richter)

(hr) In der Lidl-Filiale in Eberbach im Neuen Weg Nord gehen heute erst einmal die Lichter aus. Das Geschäft soll einem Neubau weichen.

Laut Lidl soll die neue Filiale rund 1.200 Quadratmeter Verkaufsfl√§che haben mit breiteren G√§ngen als bisher und ansprechender Warenpr√§sentation. Das Geb√§ude mit Pultdach und gro√üer Glasfront soll mit umweltfreundlicher Technik ausgestattet werden. Beispielsweise will man bei der Steuerung der K√ľhleinrichtungen, Klimatisierung und Heizung v√∂llig ohne fossile Brennstoffe auskommen. Mit energiesparender LED-Beleuchtung will Lidl in der neuen Filiale pro Jahr bis zu 42.000 Kilowattstunden Strom und rund 17 Tonnen Kohlendioxidaussto√ü im Vergleich zu herk√∂mmlicher Beleuchtung einsparen. Auf dem Dach soll eine Photovoltaikanlage installiert werden. Mit dem so erzeugten Strom sollen auf dem Parkplatz unter anderem zwei E-Lades√§ulen versorgt werden, die den Kunden w√§hrend der √Ėffnungszeiten kostenlos zur Verf√ľgung stehen.

Die bisherige Lidl-Filiale wird am heutigen Samstag, 8. Januar, noch ganzt√§gig ge√∂ffnet sein. Ab Montag, 10. Januar, wird die Filiale bis zur Neuer√∂ffnung geschlossen bleiben. Die n√§chstgelegene Lidl-Filiale befindet sich in Neckargem√ľnd. Die Er√∂ffnung der neuen Eberbacher Filiale ist f√ľr Sommer 2022 geplant.

08.01.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Klara Fall (17.01.22):
Hm, wenn ich die Nummernschilder der beim Abbruch/Ausr√§umung vor dem Geb√§ude geparkten Sprinter richtig gesehen habe, dann werden die alten K√ľhlanlagen vielleicht jetzt schon in Polen mit Kohlestrom betrieben munter weiterbrummen. Was unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit gar nicht √ľbel ist, Kohlestrom nat√ľrlich ausgenommen. Aber den importieren und nutzen die Deutschen ja genauso, wenn der Wind nicht bl√§st.

Von Peter (13.01.22):
@Rewedeka
Hier geht es den Verantwortlichen bestimmt nicht nur um Nachhaltigkeit. Man wird hier definitiv eine wirtschaftlichere L√∂sung anstreben. Allein die Einsparungen wegen LEDs belaufen sich auf aktuell mindestens 10000 Euro pro Jahr. Auch sollte man noch die K√ľhlanlagen und Klimatisierung beachten. In den letzten zwanzig Jahren wurden die Kosten von beispielsweise K√ľhlschr√§nken fast um zwei Drittel gesenkt, obwohl der Strompreis stark anstieg. Man kann davon ausgehen, dass Lidl in den n√§chsten Jahren ein paar Millionen Euro sparen wird. Dazu setzen auf neuste Technik, die m√∂glicherweise besser wartbar ist und automatisch betrieben werden kann.


Von Rewedeka (12.01.22):
Es wird leider nicht darauf eingegangen, wieviel Tonnen Kohlenstoffdioxid ausgesto√üen wird, um das erst gut 20 Jahre alte Geb√§ude abzurei√üen und wieder neu zu bauen. Stichworte: Beton, Glas und Stahl bei ihrer Erzeugung und Transport, Baufahrzeuge usw. Hier w√§re eine Berechnung sinnvoller, nach wieviel Jahren sich das Amortisiert hat gegen√ľber Weiterbetrieb des alten Geb√§udes.
So stehen z.B. E-Autos im Schnitt erst nach 100.000 km besser da als Verbrenner weil die Rohstoffgewinnung f√ľr die Batteriefertigung wesentlich umweltsch√§dlicher ist als die Produktion von Verbrennerautos.


Von Vegan (08.01.22):
Das finde ich mal richtig gut, noch dazu die vielen veganen Produkte.
*Wenn der Wind der Ver√§nderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windm√ľhlen.*


Von Tobias Kamps (08.01.22):
Es ist den großen Betrieben durchaus gut möglich, dem Klimawandel mit der richtigen Technik entgegenzuwirken. Find ich super!
Toll w√§re es auch, wenn gen√ľgend sichere Fahrrad-Parkpl√§tze geschaffen w√ľrden!
Ciao Tobias


[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & ZŲller

Ruettger