WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.07.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Ein spannender und actionreicher Nachmittag mit der FeG


(Fotos: privat)

(bro) (uf) Am vergangenen Samstag trafen sich die "Kids in action" der Freien evangelischen Gemeinde Eberbach(FeG) nach langer Zeit wieder, um gemeinsam Spaß auf der Burg Eberbach zu haben und auch diesen Teil der Stadt kennenzulernen.

Ritterspiele waren angesagt, und so wanderten knapp 20 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren am Samstagnachmittag fröhlich hoch zur Eberbacher Burgruine. Bei strahlend blauem Himmel erlebte die Gruppe dort oben einen spannenden und actionreichen Nachmittag.

Die Kinder waren in vier Kleingruppen, „Burg Eberbach“, „Burg Hirschhorn“, „Minneburg“ und „Schloss Eberbach“ eingeteilt. Neben Lanzenkämpfen, dem Erobern von Helmen, Pferderennen, einem Nahkampf und Katapultschießen wurden auch Brezeln mit der Lanze ergattert, die Standfestig- und Schnelligkeit sowie die Kraft der Ritter erprobt und die Burg erobert. Es wurde viel gelacht. Die Kinder haben sehr gut mitgemacht und hätten die Burg nach gut drei Stunden am liebsten noch gar nicht verlassen.

Wie immer gab es einen kleinen Input aus der Bibel, in dem es dieses Mal darum ging, dass Gott für uns Menschen eine Burg sein kann, in die wir uns flüchten können, wenn wir Angst haben, traurig oder in Gefahr sind.

Das nächsten "Kids in action" wird am 30. April stattfinden. Dann werden „Pakete zum Leben“ gepackt, die den Menschen in der Ukraine mit Lebensmitteln helfen sollen. Weitere Informationen dazu - auch, wie man diese Aktion unterstützen kann – findet man auf der Homepage der FeG Eberbach (Link s. u.).

Infos im Internet:
www.feg-eberbach.de/kids in action.htm


14.03.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Sabin Lamere (15.03.22):
1. Wusste gar nicht, dass der Hessische Odenwald uns gegenüber feindlich gesinnt ist
2. Wenn, dann ein Stück flussabwärts, ich gehe nicht davon aus, dass die Gammelsbach als "Fluss" bezeichnet wird, auch nicht bei unseren hessischen Freunden


Von Klara Fall (15.03.22):
Oh, oh, oh - Lanzenkämpfe, Eroberungen, Nahkampf, Katapultschießen. Mit anderen Worten, Kriegsspiele, die toxische Männlichkeit widerspiegeln. Zumindest in den Augen jener, die real oder mental in braunen Cordhosen, Birkenstock oder Batikblusen unterwegs sind. Aber egal, die Kinder hatten ihren Spaß und das ist gut so. Denn, Vorhersage, in zwei bis drei Jahren wird das verboten sein.

Von Froschlaich (15.03.22):
Wo genau ist nochmal das "Schloss Eberbach" gelegen ?

Sicher liegt hier eine Verwechslung mit dehm "Schloss Erbach" vor, ca 30 km flussaufwärts von Eberbach durch das Tal der Gammelsbach gelegen im feindlich gesonnenen hessischen Odenwald ??


[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Zahradnik

Stellenangebot