WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BGV

HIK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.12.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

20 Kinder könnten ab 2023 im Arboretum betreut werden

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Claudia Richter)

(cr) Der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Eberbacher Gemeinderats soll am kommenden Mittwoch über die Errichtung eines zweiten Waldkindergartens in Eberbach entscheiden.

Der Postillion e.V., der bereits am Ohrsberg auf dem Gelände des früheren Vogelparks einen Waldkindergarten betreibt, möchte zur Deckung des örtlichen Kinderbetreuungsbedarfs eine zweite Waldkindergartengruppe im Arboretum am Kreuzberg (unser Bild) einrichten, voraussichtlich ab Mitte 2023.

Zum zeitweisen Aufenthalt der Kinder soll dort dann ein umgebauter Bauwagen abgestellt werden. Der Ausschuss soll in der öffentlichen Sitzung am 21. September ab 17.30 Uhr im Horst-Schlesinger-Saal des Rathauses darüber entscheiden, ob der Postillion e.V. für rund 67.000 Euro einen solchen Bauwagen beschaffen und diesen dann gegen Ersatz der Anschaffungskosten ins Eigentum der Stadt übergeben soll.

Die künftige Waldkindergartengruppe im Arboretum könnte dann Betreuungsplätze für 20 Kinder ab drei Jahren bieten.

15.09.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von paul (16.09.22):
Das Geld kann eventuell gespart werden (es kommen dann mit Sicherheit noch andere Kosten)
wenn der Kindergartenbau im Schafwiesenweg vorwärts gehen würde


Von Schöpfung  (16.09.22):
Ist eine schöne Idee, möchte aber darauf hinweisen, das wir in Eberbach sehr hohe Zeckendichte haben, das könnte ein Problem werden.

Von Naherholungsgebiet (16.09.22):
Das Arboretum stellt für uns ein wertvolles Naherholungsgebiet dar. Es wird immer mehr Fläche verbaut und versiegelt. Muss das sein? Ich bin erschüttert.

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Neckartalgin

Star Notenschreibpapiere

KSR Kuebler

HIK

VHS

HIK