WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
26.01.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Coworking und nutzungsoffene Räume starten

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Stadtverwaltung)

(bro) (stve/bw) Das Förderprojekt „FREIRÄUME“ beginnt mit der Pop-Up-Testphase in Eberbach.

Am Apfeltagsonntag, 16. Oktober, öffnet „Die Redaktion 2.0“ erstmals ihre Türen. Zwischen 12 und 18 Uhr können die Räume im ersten Obergeschoss des Neuen Markt 13 besichtigt werden. In den darauffolgenden sechs Wochen wird es die Möglichkeit geben, in den ehemaligen Räumen einer Zeitungsredaktion zu arbeiten, kreativ zu sein oder mit Menschen zusammenzukommen. Auch können Firmen, Vereine und Institutionen die Räume für Besprechungen, Kurse oder Workshops nutzen. Die Nutzung ist in dieser Pop-Up-Testphase kostenlos.

Für Coworking stehen professionell eingerichtete Arbeitsplätze mit Internet und einer Teeküche ab dem 17. Oktober zur Verfügung. Die Nutzer müssen nur ihren eigenen Laptop und Arbeitsunterlagen mitbringen.

Die Buchungen für Coworking, aber auch für die offene Nutzung werden durch den Community Manager, Marius Schulte, koordiniert. Dieser ist werktags von 9 bis 17 Uhr vor Ort und unter Tel. (06271) 94 25055 sowie per E-Mail (Link s. u.) unter erreichbar.

Im Rahmen des Bundesförderprogramms „Smarte und nachhaltige Metropolregion Rhein-Neckar“ beteiligt sich die Stadt Eberbach an dem Teilprojekt „FREIRÄUME“. Ziel ist es, durch moderne Nutzungskonzepte neue Akzente zu setzen, um die in der Innenstadt vorhandene Leerstände in „FREIRÄUME“ zu verwandeln. In Zusammenarbeit mit der Stabstelle Wirtschaftsförderung des Rhein-Neckar-Kreises, dem Verband Region Rhein-Neckar und dem Dienstleister CoWorkLand setzt die Stadt Eberbach diese Pop-Up-Testphase um.

E-Mail-Kontakt: popup3@coworkland.de

Infos im Internet:
www.coworkland.de/de/spaces/pop-up-eberbach


10.10.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

HIK

Werben im EBERBACH-CHANNEL