WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
22.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Multiinstrumentalist und Comedian kommt ins Depot 15/7

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Agentur)

(hr) Am Samstag, 22. April, gastiert der Schauspieler, Moderator und Musik-Comedian Lars Redlich auf Einladung des Vereins Kulturlabor Eberbach e.V. im Depot 15/7 in der GĂĽrterbahnhofstraĂźe.

Der Träger zahlreicher Kleinkunstpreise will sein Solo-Programm “Lars but not least” präsentieren. In Berlin aufgewachsen, genoss Redlich einige Jahre die frühmusikalische Erziehung und tauschte dann im Alter von 9 Jahren die mittelmäßig attraktive Blockflöte gegen eine Klarinette, mit der er bei „Jugend Musiziert“ den einen oder anderen Preis bekam und im Schulorchester spielte. Später stieg er auf Gitarre um, spielte und sang in verschiedenen Coverbands. Nach seinem Abitur studierte er Musik und Sport, bevor er zum Studiengang “Musical” an der Universität der Künste Berlin wechselte. Nach vielen Tanz-, Gesangs-, und Schauspielstunden vereinnahmte ihn dann die große Unterhaltungs-Industrie, und er spielte Hauptrollen u.a. in „Mamma Mia!“, „Grease“, „Hairspray“ und der „Rocky Horror Show“ und war in verschiedenen TV–Serien zu sehen.

Die große Portion an Kreativität und Variabilität in Kombination mit dem Willen, „Unaustauschbares“ auf der Bühne zu präsentieren, führte dazu, dass der sympathische Multi-Instrumentalist parallel zu seinem anderen Bühnenleben sein selbstironisches Solo-Programm „Lars but not least“, eine so noch nicht dagewesene Kombination aus Show, Kabarett und Musikcomedy sowohl mit ehrlichen und nachdenklichen Tönen als auch mit mitreißenden Momenten und intelligentem Humor ins Leben rief.

Beginn ist 20.30 Uhr, Einlass ab 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf beim Buchhaus Eberbach, der Buchhandlung Greif und der Tourist-Info im Rathaus. Reservierungen sind auch online möglich, Link siehe unten.

Infos im Internet:
www.kulturlabor-eberbach.de/veranstaltungen/
www.larsredlich.de

01.04.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

midori.solar

Werben im EBERBACH-CHANNEL