WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Geschenktipp

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
07.12.2023
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

AWO-Vorsitzender und Lokaljournalist erlag medizinischem Notfall

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(hr) (afm) Der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Eberbach (AWO), Gustel Mechler, ist am gestrigen Dienstag ├╝berraschend im Alter von 74 Jahren verstorben.

Wie aus seinem Freundeskreis zu erfahren war, ereilte Mechler ein medizinischer Notfall, den er trotz schneller ├Ąrztlicher Hilfe und Aufenthaltes auf Intensivstationen in Heidelberg und Eberbach nicht ├╝berlebte.

Mechler wurde in Eberbach geboren und kam nach beruflicher Laufbahn beim Bundeskriminalamt 2009 wieder zur├╝ck in seine Heimatstadt.

Im Jahr 2009 wurde Mechler zum 2. Vorsitzenden der AWO Eberbach gew├Ąhlt, im Juli 2011 zum Vorsitzenden. In den letzten Jahren f├╝hrte er das Amt kommissarisch weiter, nachdem es keine turnusgem├Ą├če Wahlen mehr gab. K├╝rzlich gab er das Amt ab, behielt aber die Verantwortung f├╝r den getrennt gef├╝hrten Verein ÔÇťAWO-LadenÔÇŁ bei. Die urspr├╝nglich von der Caritas in der Adolf-Knecht-Stra├če gef├╝hrte Einrichtung sollte 2012 geschlossen werden, ging dann aber auf Mechlers Initiative an die Arbeiterwohlfahrt. Der AWO-Laden, der inzwischen in die Steigestra├če verlegt wurde, versorgt rund 300 Menschen in der Umgebung. Er soll von der Arbeiterwohlfahrt Eberbach weitergef├╝hrt werden.

Mechler war in den 1970er-Jahren Mitarbeiter der ÔÇťRhein-Neckar-ZeitungÔÇŁ und Redakteur beim ÔÇťHeidelberger TageblattÔÇŁ, ab 2009 f├╝r einige Jahre Mitarbeiter der ÔÇťEberbacher ZeitungÔÇŁ sowie von August 2009 bis April 2012 freier Mitarbeiter der EBERBACH-CHANNEL-Redaktion.

02.08.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Heide Bayer (30.08.23):
@ rho

Herzlichen Dank f├╝r Ihre Auskunft


Von rho (29.08.23):
Es findet am Donnerstag lediglich die Trauerfeier statt - wie von mir angesagt.

Von Heide Bayer (27.08.23):
@rho

findet am 31.08. lediglich die Trauerfeier statt oder auch die Beisetzung ??


Von rho (14.08.23):
Die Trauerfeier f├╝r Gustel Mechler findet am Donnerstag, 31. August, 15 Uhr, auf dem Eberbacher Friedhof statt.

Von Claudia Lloyd (07.08.23):
Lieber Gustel,
ich habe Dich kennengelernt als loyalen und stehts hilfsbereiten Kollegen.
So werde ich Dich auch immer in Erinnerung behalten.
Ein guter Stern, der zu fr├╝h erloschen ist auf dieser Welt, aber Du lebst in unseren Herzen weiter!
Gute Reise Gustel


Von werner fischer (04.08.23):
Gustel, ein sehr sozial ausgerichteter Mitb├╝rger, ein stets hoch kommunikativer Mensch, der immer bestens informiert war, wird in Eberbachs Altstadt-Gassen sehr fehlen!
Wer ihn kannte wei├č, dass er in vielen Gespr├Ąchen, seine auferlegten Mission verfolgte, durch Dialoge Br├╝cken zu bauen, wenn n├Âtig auch kritisch, die von Grunde auf ├Ąu├čerst sozial war!


Von ricco.estragon (04.08.23):
Werter Gustl,
alles Gute, wo immer sie nun auch sind. Sie waren ein Vorbild im Miteinander f├╝r uns alle. In Eberbach gab es kaum ein ÔÇ×VorbeikommenÔÇť an Ihnen, in der Stadt traf man so oft auf Sie. Stets aufgeschlossen, dabei immer wohlwollend, humorvoll und hilfsbereit. Mit ihrer Meinung hielten Sie nicht hinter dem Berg, dennoch konnten Sie jede andere Meinung akzeptieren. Sie erz├Ąhlten gerne Anekdoten ihres Erlebtem, zugleich hatten sie aber auch immer ein offenes Ohr f├╝r ihr Gegen├╝ber. Eberbach wird Sie vermissen, ihr Fehlen tut weh!


Von Monica Lubig (03.08.23):
Lieber Gustel,

all die Jahre sa├čen wir jeden Mittwoch zusammen und Du hattest immer spannende Geschichten mit im Gep├Ąck und wolltest immer soviel Wissen und hast Dir so viele Gedanken gemacht zu ganz unterschiedlichen Dingen in der Welt und um Dich herum. Freudestrahlend kamst Du rein und hast stolz berichtet: "Enkel Nummer 10 ist nun da!!" Da haben wir uns alle sehr mit Dir gefreut. Jetzt sind wir unfassbar traurig, dass Du nicht mehr da bist. Adieu und auf Wiedersehen. Wir vermissen Dich!

Deine Sauna-Freunde


Von Camargue (03.08.23):
Lieber Gustl,
es war immer eine Freude, dich zu treffen. Immer ein paar Worte f├╝r jeden hattest du. Einer, der anpackte, statt rumzumotzen, wie es heute ja so ├╝blich ist. Und immer ein L├Ącheln. Viele werden dich nicht vergessen!


Von James Kearney (03.08.23):
Mein herzliches Beileid. So ein aktives und freundlicher Staatsb├╝rger. Sein gute und freundlicher Wesen werden vermisst.

Von Sabrina Weihs (02.08.23):
Herr mechler war ein sehr hilfsbereiter netter Mensch. Er hat vielen geholfen bin sehr dar├╝ber geschockt und traurig ­čśó. Mein beileid an die Angeh├Ârigen und dem Freundeskreis

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Patientenfahrten

Hils & Z÷ller

Catalent

Jubiläumsrabatt

Werben im EBERBACH-CHANNEL