WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Geschenktipp

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
07.12.2023
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Doppel-Jubil├Ąum und Einweihung gefeiert

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Oben: Fassanstich. Unten: Mit einem gemeinsamen Fu├čbad weihten Minister Peter Hauk (2. v. l.), B├╝rgermeister Markus Haas (l.), B├╝rgermeister Norman Link (r.), Gesch├Ąftsf├╝hrer Dominik Kircher (2. v. r.) und Sabine Keller (3. v. r.) von LEADER Neckartal-Odenwald aktiv sowie Ortsvorsteher Timo Bachert (3. v. l.) das neue Kneippbecken im Kurpark M├╝lben ein. (Fotos: Hofherr)

(hof) In diesem Jahr, 4. bis 7. August, feierte der Waldbrunner Ortsteil M├╝lben nicht nur das 30. Dorffest im Kurpark, sondern auch das 50-j├Ąhrige Jubil├Ąum des besonderen Parks auf dem Winterhauch. Dar├╝ber hinaus freuten sich Schirmherr B├╝rgermeister Markus Haas und Ortsvorsteher Timo Bachert, dass man den Park mit einem neuen Kneippbecken und einem neu gestalteten Spielplatz aufwerten durfte.

Nachdem die Dorfgemeinschaft mit ihren G├Ąsten bereits am Freitag, 4. August, die Kurpark-Partynacht feierte, begr├╝├čte Ortsvorsteher Timo Bachert samstags zahlreiche G├Ąste zur offiziellen Er├Âffnung des Fests, mit gleichzeitiger Einweihung der neuen Freizeiteinrichtungen.

Neben dem Schirmherrn waren auch Minister Peter Hauk und Alt-B├╝rgermeister Klaus Sch├Âlch nach M├╝lben gekommen, um mitzufeiern. Da f├╝r das neue Kneippbecken Mittel aus dem LEADER-Fonds der Europ├Ąischen Union beigesteuert worden waren, kamen auch der stellvertretende Vorsitzende B├╝rgermeister Norman Link, Gesch├Ąftsf├╝hrer Dominik Kircher und Sabine Keller von LEADER Neckartal-Odenwald aktiv auf den Winterhauch.

Bevor Bachert das Wort an B├╝rgermeister Haas ├╝bergab, dankte er allen, die zur Realisierung beim Spielplatz und beim Kneippbecken beigetragen hatten. Ein besonderer Dank ging au├čerdem an alle Helfer, deren Einsatz das Dorffest im Kurpark ├╝berhaupt erst m├Âglich machten.

B├╝rgermeister Markus Haas hob in seinem Gru├čwort hervor, dass M├╝lben mit dem Kurpark ├╝ber ein Alleinstellungsmerkmal der Waldbrunner Ortsteile verf├╝ge. Nachdem klar gewesen sei, dass sich das alte Kneippbecken nicht mit ehrenamtlichem Einsatz sanieren lasse, war aufgrund der Haushaltslage schnell deutlich geworden, dass die Gemeinde nicht die komplette Ma├čnahme stemmen k├Ânne. Er sei daher gemeinsam mit den Einwohnern sehr dankbar, dass der LEADER-Vergabeausschuss das Projekt f├Ârderte.

Aufgrund der Preissteigerung, die nach dem russischen ├ťberfall auf die Ukraine insbesondere das Baugewerbe betraf, sei diese Unterst├╝tzung noch wichtiger gewesen. Insgesamt habe die Europ├Ąische Union aus dem LEADER-Topf 77.000 Euro beigesteuert, 91.000 Euro wurden von der Gemeinde Waldbrunn ├╝bernommen, sodass man den Freizeitwert des Kurparks M├╝lben einmal mehr habe steigern k├Ânnen, freute sich Haas.

Nach weiteren Gru├čworten stand der Einweihung des Kneippbeckens, des Spielplatzes und dem Fassanstich durch B├╝rgermeister Markus Haas nichts mehr im Weg.

23.08.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Bleelumpe (24.08.23):
Jetzt - siehe unteres Foto - w├╝rde ich das Kneipbecken aber nicht mehr betreten.

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Patientenfahrten

Star Notenschreibpapiere

Catalent

Jubiläumsrabatt

Werben im EBERBACH-CHANNEL