WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Geschenktipp

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
29.11.2023
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Skulpturen und Zeichnungen im Mitteltorturm

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Fotos: privat)

(cr) Anlässlich der 1250-Jahrfeier der Stadt Hirschhorn soll am “Tag des Denkmals” im September eine Kunstausstellung stattfinden.

Unter der Federführung des Vereins “Freunde der Hirschhorner Altstadt” soll am 10. September, dem "Tag des Denkmals 2023", die Ausstellung “Figuration im Turm“ im Mitteltorturm eröffnet werden. Der Turm ist eines der ältesten Gebäude im Stadtzentrum Hirschhorns und soll mit dieser Ausstellung erneut in den Mittelpunkt des denkmalpflegerischen Interesses gestellt werden.

Gezeigt werden sollen Skulpturen und Zeichnungen von Lutz Hellmuth. Der seit den 1970er Jahren in Erfurt tätige Künstler ist ein national und international renommierter und sehr bekannter Bildhauer, der u.a. auch eine Skulptur für den Thüringer Landtag geschaffen hat. Lutz Hellmuth ist u.a. Lehrbeauftragter der weltbekannten Kunstschule “Bauhaus” in Weimar. Bei der Ausstellung will der Bildhauer mit seinen Skulpturen und Zeichnungen eine interessante Symbiose zwischen Architektur, Plastik und Zeichnung präsentieren.

Die Vernissage findet am Sonntag, 10. September, nach dem Gottesdienst um 12.30 Uhr im Mitteltorturm statt. Die Ausstellung endet am Samstag, 23. September, um 14 Uhr mit einer Finissage.

01.09.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Patientenfahrten

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

Stellenangebote

Jubiläumsrabatt