WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
02.03.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

TSG Altenbach zog davon

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (vw) Eine unnötige Niederlage mussten die 7er D-Junioren des VfB Eberbach am Freitagabend beim TSG Altenbach einstecken. Nach fünf Minuten brachte Kevin D`Andrilli den Gast aus Eberbach mit 0:1 in
Führung. Die Eberbacher blieben bis zur 15. Minute spielbestimmend. Durch Unachtsamkeiten in der VfB-Hintermannschaft konnte der Gastgeber aber nach 20 Minuten ausgleichen. Durch einen Doppelschlag in der 25. und 26. Minute zog die TSG auf 3:1 davon. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen. Mit neuem Elan ging es in die zweite Hälfte. Nach fünf Minuten gab es einen weiteren Dämpfer als die Heimmannschaft das 4:1 erzielte. Man kämpfte sich durch Dervis Morali zum 4:2 Anschluss heran, aber schon im Gegenzug konnte der alte drei Tore Vorsprung, zum 5:2, wieder hergestellt werden. Nach dem 5:3 durch Sinan Özdemir hoffte man, den Anschluss geschafft zu haben. Wiederum im Gegenzug konnte aber Altenbach ein Tor (6:3) erzielen. Es gab noch einige Chancen auf beiden Seiten, letztendlich fiel kein Tor mehr und es blieb beim 6:3 für die TSG Altenbach. Das nächste Spiel der 7er Mannschaft findet am Samstag, 5.Oktober, um 14:00 Uhr in Eberbach gegen die DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal statt.

30.09.02

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2002 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Werben im EBERBACH-CHANNEL